Ein Mann und eine Frau fahren mit ihren Fahrrädern durch ein Waldstück mit grüner Vegetation.

Radfernwege

13 ausgebaute Radfernwege führen durch Schleswig-Holstein.

Für Radreisende ist das flache, grüne Schleswig-Holstein ein ideales Reiseziel. Das Land zwischen der Nord- und Ostsee verfügt über 13 ausgebaute Radfernwege, die oftmals an den Küstenlinien entlangführen und einen tollen Blick aufs Wasser bieten. Kleine und größere Hafenstädte laden zum Pausieren und Erkunden ein. Aber auch die Binnenregion zwischen den Küsten lockt mit interessanten Routen durch unberührte Naturparadiese und entlang historischer Streckenverläufe. Die Kulturgeschichte des Landes – von den Wikingern und Friesen über die ersten Christen bis zu den Händlern der Hanse – wird hier lebendig.

Ostseeküsten-Radweg

Streckenverlauf: von Flensburg bis Travemünde. Länge: 450 km

Weiterlesen
Radfahrerin sitzt an der Kiellinie
© sh-tourismus.de

Nordseeküsten-Radweg

Mit Rückenwind am Deich entlang. Streckenverlauf: Rosenkranz bis Wedel. Länge: 352 km

Weiterlesen
Radweg entlang eines Deichs
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Ochsenweg

Auf dem historischen Ochsenweg durchs Binnenland. Streckenverlauf: von Flensburg bis Wedel (über Itzehoe oder über Neumünster). Länge: 229 km über Itzehoe, 234 km über Neumünster

Weiterlesen
Ein Mann und eine Frau fahren mit ihren Fahrrädern an einer Wiese und Bäumen entlang.
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Elberadweg

Märchenhafte Elblandschaften zwischen Lauenburg und Brunsbüttel. Streckenverlauf: von Lauenburg bis Brunsbüttel. Länge: 170 km

Weiterlesen
Luftaufnahme von der Elbe
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Alte Salzstraße

Auf historischen Pfaden von Lauenburg nach Lübeck. Streckenverlauf: Lauenburg bis Lübeck-Travemünde. Länge: 90 km

Weiterlesen
Radfahrende auf der Alten Salzstraße
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Eider-Treene-Sorge Radweg

Ein Radfahrer-Paradies in Schleswig-Holsteins schönster Flusslandschaft. Streckenverlauf: Rundkurs mit Abstechern in der Eider-Treene-Sorge Region. Länge: 165 km

Weiterlesen
Luftbild von der Treene
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Grenzroute

Eindrucksvolle "Grenzerfahrungen" per Rad. Streckenverlauf: von Højer (DK) bis Flensburg. Länge: 132 km

Weiterlesen
Luftaufnahme vom Flensburger Hafen
© sh-tourismus.de

Holsteinische Schweiz-Radtour

Radfahren im Land der Wälder, Seen und Landgüter. Streckenverlauf: Rundkurs von Eutin über Preetz, Plön, Malente zurück nach Eutin. Länge: 208 km

Weiterlesen
Radfahrer fahren entlang eines Sees
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Iron Curtain Trail

Streckenverlauf: entlang der ehemaligen Deutsch-Deutschen Grenze. Länge in Schleswig-Holstein: 160 km.

Weiterlesen
Luftaufnahme von Lauenburg an der Elbe
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Mönchsweg

Auf den Spuren der Christianisierung. Streckenverlauf: von Glückstadt bis Fehmarn. Länge: 392 km

Weiterlesen
Ein Radweg befindet sich zwischen grüner Vegetation und überquert mit einer Brücke ein Gewässer.
© sh-tourismus.de/MOCANOX

NOK-Route

Radfahren am Nord-Ostsee-Kanal. Streckenverlauf: von Brunsbüttel nach Kiel. Länge: 314 km

Weiterlesen
Radfahrende unter der Eisenbahnhochbrücke Rendsburg
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Wikinger-Friesen-Weg

Streckenverlauf: von St. Peter-Ording nach Maasholm. Länge: 175 km

Weiterlesen
Zwei junge Frauen fahren mit ihren Fahrrädern entlang der Schlei.
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Radweg Hamburg-Rügen

Streckenverlauf in Schleswig-Holstein: von Geesthacht bis Ratzeburg. Länge: 77 km

Weiterlesen
Radfahrende zwischen Feldern im Herzogtum Lauenburg
© David Burghardt / Raufeld Medien
Ein Mann und eine Frau fahren mit ihren Fahrrädern auf einem Weg. Sie tragen Helme und frühlingshafte Kleidung.
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Auf zwölf überregionalen Radfernwegen ist Deutschland miteinander verbunden. Vier von den sogenannten D-Routen liegen in Schleswig-Holstein.