Mit sie­ben In­seln und den ein­zig­ar­ti­gen Hal­li­gen bie­tet Schles­wig-Hol­stein Fa­mi­li­en, Rad­fah­rern und Er­ho­lung­su­chen­den bes­te Be­din­gun­gen für ei­nen Ur­laub oder die Aus­zeit in der Na­tur und am Was­ser.

Die Inseln in der Nordsee Schleswig-Holstein zeichnen sich durch kilometerlange, feine Sandstrände und eine üppige Dünenlandschaft aus. Sylt als die größte Nordseeinsel vereint Natur, Glamour und gehobene Küche auf einzigartige Weise. Südlicher, im UNESCO Weltnaturerbe Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegt Föhr, die "friesische Karibik" mit dem gesunden Klima und den mehr als 8.500 Veranstaltungen pro Jahr. Der feine, weiße Kniepsand vor Amrum zählt zu Europas breitesten Stränden und läßt auch die Herzen von Leuchtturmliebhabern schneller schlagen. 

Auf Pellworm erholen sich besonders Ruhesuchende in der weiten Landschaft und zwischen den grünen Wiesen, zum Beispiel beim Radfahren. Das bietet sich auch besonders auf Nordstrand an, der Halbinsel vor Husum. Helgoland, Deutschlands einzige Hochseeinsel, bietet nicht nur Tagesausflüglern "Natur pur" und den Blick auf Seehund- und Kegelrobben-Kolonien auf der Düne. Eingebettet im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegen auch die einzigartigen Halligen, kleine Eilande umgeben von Wasser. Wer hier lebt, spürt die Gezeiten und lebt mit ihnen. Fehmarn, die einzige Ostseeinsel in Schleswig-Holstein, ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden und glänzt mit mehr als 2.000 Sonnenstunden pro Jahr. 

Die Inseln der Nord- und Ostsee

Fehmarn

Die einzige Insel in der schleswig-holsteinischen Ostsee.

Weiterlesen
Steiniger Strandabschnitt auf der Insel Fehmarn
© Beate Zoellner

Helgoland

Erleben Sie Deutschlands einzige Hochseeinsel.

Weiterlesen
Brandungsfels "Lange Anna" auf der Insel Helgoland
© CC0

Sylt

Die größte Nordseeinsel vereint Natur, Glamour und gehobene Küche auf einzigartige Weise.

Weiterlesen
Strand und Dünen
© Beate Zoellner

Amrum

Gehen Sie auf Entdeckungstour über die kleine Insel mit der großen Freiheit.

Weiterlesen
Kniepsand auf Amrum
© AT/ Kai Quedens

Föhr

Deutschlands zweitgrößte Nordseeinsel bietet mit seinen kilometerlangen weißen Sandstränden und einzigartigen Naturlandschaften beste Voraussetzungen für Ihren Familienurlaub.

Weiterlesen
Seebrücke Föhr
© Sven Meier, Güby

Pellworm

Die grüne Insel mitten im Watt.

Weiterlesen
Leuchtturm Pellworm
© CC0

Nordstrand

Entdecken Sie das grüne Herz des Wattenmeers.

Weiterlesen
Schafe auf einer Wiese
© CC0

Halligen

Die verlorenen Landflecke inmitten des Wattenmeeres sind perfekt geeignet für einen ruhigen und entspannten Urlaub in der Natur.

Weiterlesen
Blick auf zwei Warften der Hallig Nordstrandischmoor
© Beate Zoellner

Videoblog: Urlaub auf der Nordseeinsel Amrum

Zwischen Muscheln und Krebsen ist unser Reiseblogger Christoph Karrasch im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer von Föhr nach Amrum gewandert. Dort angekommen zeigt er, wo ihr die Seele baumeln lassen und regionale Leckereien schlemmen könnt. Welche Sehenswürdigkeit auf Amrum ihm die Sprache verschlägt, erfahrt ihr im Videoblog.

Beiträge zu Inseln und Halligen

Alle Beiträge zu Inseln und Halligen →

Glücksgefühle kennen keine Jahreszeit

Bei jedem Schritt durch das winterlich-stille Wattenmeer machen meine gefütterten Gummistiefel ein Quak-Geräusch. Die kalte Luft prickelt an den Wangen und an der Nasenspitze. Die Sonne scheint mir hell und klar ins Gesicht.

Weiterlesen

An de Waterkant: Besondere Radtouren am Wasser

Wasser ist unser Element. Zum einen sind im echten Norden die Küsten von Nord- und Ostsee immer in Reichweite. Zum andern sind die Regionen zwischen den Küsten übersät von unzähligen kleinen und großen Seen und Flüssen. Nicht zuletzt kann man auch am Nord-Ostsee-Kanal…

Weiterlesen

Das Leben auf einer Hallig

Mit euren Fragen im Gepäck habe ich mich auf den Weg nach Hallig Hooge gemacht und Leif und Swantje Boyens auf der Hooger Volkertswarft besucht. Hier betreiben die beiden zusammen den Ferienhof Volkertswarft, ihre „Herberge im Meer“ – und das bereits in dritter Generation.

Weiterlesen