Mal kommt er von hinten, mal von der Seite, meistens aber von vorne: unser berühmter norddeutscher Wind. Ob als Herbststurm über der Nordsee, als frische Böe über den weiten, flachen Binnenlandschaften, als rauschendes Flüstern über den Wäldern und Seen des Herzogtum Lauenburg und Stormarns oder als steife Brise an einem der vielen schönen Ostsee-Häfen – ordentlich Wind ist bei uns in Schleswig-Holstein immer und überall. Ideale Bedingungen also, um sich ganz herrlich den Kopf freipusten zu lassen. Zum Beispiel bei Ihrem nächsten Strandurlaub, während eines Städtetrips oder im Herbst, Winter und Frühjahr, wenn es hier im echten Norden wunderbar ruhig und so richtig schön einsam ist. Kleiner Tipp: Mütze nicht vergessen!

Urlaubswelten in Schleswig-Holstein

Nordsee
© sh-tourismus.de / Pepe Lange

Windstärke 8, stürmischer Wind an der Nordsee. Gischt fliegt über die Küste. Dunkle Wolken fliegen übers Wattenmeer. Kiter fliegen über die Wellen. Möwen fliegen auf der Stelle. Mützen vom Kopf, Herzen schlagen höher und der Stress fliegt endlich davon.

Zwischen den Küsten
© sh-tourismus.de / Pepe Lange

Windstärke 4,5, mäßiger Wind zwischen den Küsten. Flüstert durch die Baumwipfel. Wiegt Grashalme im Takt. Trägt den Nebel der Moore davon. Wirbelt umher und sorgt für frischen (Rücken-)Wind.

Paar an einem steinigen Strand
© sh-tourismus.de / Pepe Lange

Windstärke 5, frische Brise an der Ostseeküste. Der Wind frischt auf, hat Wellen im Gepäck und Wolken. Weht landeinwärts durch Bauerngärten, über Seen, Wälder, alte reetgedeckte Häuser. Und bringt noch etwas: grenzenlose Erholung.

Städte-Kampagnenmotiv echtnordiSH
© sh-tourismus.de / Pepe Lange

Windstärke 6: starker Wind in Schleswig-Holsteins Städten. Beim Shopping pustet er durch die Straßen, weht über die historischen Häfen, spielt mit den Segeln der Boote, zerstrubbelt das Haar und bläst zum Glück auch ordentlich den Kopf frei.

Inspiration für Ihre Urlaubsplanung

Las­sen Sie sich für ei­nen Ur­laub im Land zwi­schen Ost­see und Nord­see in­spi­rie­ren. Strand­ur­laub mit der Fa­mi­lie, ak­tiv mit dem Rad, oder auf kul­tu­rel­ler und ku­li­na­ri­scher Er­kun­dungs­tour durch un­se­re Städ­te - im ech­ten Nor­den gibt es zu je­der Jah­res­zeit viel zu ent­de­cken.

Holzsteg zwischen verschneiten Dünen
© Beate Zoellner

Der echte Norden ist facettenreich und ganzjährig ein Ort für Urlaub und Entspannung. Besonders im Winter finden Sie an den Küsten und im Herzen des Landes ruhige Plätze und beschauliche Orte, an denen die Uhren stillzustehen scheinen.

Grüner Tannenzweig
© CC0

Der echte Norden ist immer einen Besuch wert – besonders Ende November und im Dezember ist Schleswig-Holstein einzigartig. Denn wo sonst lässt sich die Vorweihnachtszeit am Meer oder bei skandinavischem Flair genießen?

Luftaufnahme Kieler Förde mit Leuchtturm
© sh-tourismus.de

Ob Sie auf einer der wunderschönen Inseln dem Alltagsstress entfliehen, durch malerische Altstadtviertel flanieren oder eines der vielen spannenden und interaktiven Museen besuchen: Im Land zwischen den Meeren ist für jeden etwas dabei. Lassen Sie sich für Ihren nächsten Besuch inspirieren.

Information zum Stöbern und Lauschen

Titelbild des Podcasts Shoretime - Der Küstenschnack

In Schleswig-Holstein ist der Wind frisch und der Ton immer herzlich! Wer denkt, im echten Norden wären alle Menschen wortkarg, wird beim Küstenschnack eines Besseren belehrt. Im Podcast der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein geht’s regelmäßig um alles, was Land und Leute so besonders macht.

Blumenwiese
© Raufeld Medien

Lernen Sie die Menschen kennen, die das nördlichste Bundesland zu etwas ganz Besonderem machen. Begleiten Sie uns ins Watt, tauchen Sie in die Filmgeschichte ein, steigen Sie aufs Rad oder genießen Sie einen Tee mit einem echten nordischen Abenteurer. Lassen Sie sich überraschen.

Cover des Stadtliebe-Magazins
© sh-tourismus.de

Echt vielseitig: Die Städte in Schleswig-Holstein sind das perfekte Kurzreiseziel im echten Norden! Egal ob mit historischer oder moderner Kulisse, ob an der Küste oder mitten im Binnenland gelegen, faszinieren die Städte ihre Gäste immer wieder aufs Neue. Erleben Sie die bunte Vielfalt, die die Städte im echten Norden zu bieten haben!

Aktuelle Beiträge

Alle Beiträge →

Wer aufs Meer schaut, blickt in seine Seele

Den ganzen Tag hatte es schon in Strömen geregnet. Mit Einsetzen der Flut nahm der Wind zu. In der Dunkelheit hörte ich das Wasser mehr, als dass ich es sah: Sein Brausen, Zischen und Tosen, Meter für Meter rollte das Meer den Strand hinauf.

Weiterlesen

Sehnsucht nach Meer

Ja, der Winter gilt als dunkle Jahreszeit. Viele Menschen sehnen sich nach Licht und Wärme. ABER: Im Winter ist auch endlich einmal Ruhe. Denn für das Land und für viele Tiere, die einen Winterschlaf halten, ist der Winter traditionell eine Ruhezeit.

Weiterlesen

Unbekannte Juwelen entlang der Nordseeküste

Plattes grünes Land so weit das Auge reicht. Unzählige Schafe, die auf den Deichen grasen. Gemütliche Reetdachhäuser, Windräder am Horizont, der Wechsel der Gezeiten und diese unglaubliche Weite des Meeres, das sich hier gerne mal etwas rauer und stürmischer zeigt: Das ist für…

Weiterlesen