Schmalsee in Mölln

Nachhaltigkeit

Verantwortungsbewusstes Reisen in Schleswig-Holstein.

Zwei Küsten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, dazwischen die grünen Wälder und blauen Seen der Binnenregion. Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer ist unser Zuhause, die frische Luft unsere Kraftquelle und das Meer der Ort, an dem wir unsere Sorgen vom Alltag vergessen können. Diese Schönheit und Vielfältigkeit des echten Nordens möchten wir erhalten und an die nächsten Generationen sowie unsere Gäste weitergeben.

Tipps für nachhaltigen Urlaub

Waffeln auf Teller
© Textkombüse

Nachhaltiger Genuss

Zu einem erholsamen Urlaub gehört auch, sich geschmacklich verwöhnen zu lassen. Besuchen Sie unsere norddeutschen Gasthöfe oder unsere gemütlichen Hof-Cafés. Hier wird Ihnen vor allem eines geboten: Regionalität. Das Fleisch, der Käse und die Eier stammen meist aus der direkten Umgebung. Die leckeren Torten werden frisch für Sie zubereitet. In unseren Hofläden können Sie mit gutem Gewissen alle regionalen Köstlichkeiten einkaufen, um die Region auch von zu Hause zu schmecken.

Weitere nachhaltige Angebote finden Sie bei FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V.. Die Mitglieder des Vereins stehen für frische, qualitativ hochwertige Lebensmittel ohne Zusatzstoffe aus Schleswig-Holstein und vermitteln den bewussten Umgang mit Lebensmitteln.

Spazieren in der Hahnheide in Stormarn
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Nachhaltige Aktivitäten

Im Einklang mit Natur und Landschaft etwas erleben. Der Natur nah sein und großartige Urlaubserinnerungen schaffen. Ziehen Sie sich Ihre Wanderschuhe an und erkunden Sie den echten Norden zu Fuß. Alternativ können Sie die Landschaft des echten Nordens auch mit dem Fahrrad und einer ordentlichen Portion Rückenwind entdecken und den Naturparks Schleswig-Holsteins per Rad einen Besuch abstatten. Sei es der Naturpark Holsteinische Schweiz, der Naturpark Schlei oder der Naturpark Aukrug – die funkelnden Seenlandschaften laden Sie zum Verweilen ein. Wenn Sie die Schönheit des echten Nordens auch vom Wasser aus entdecken möchten, bieten Ihnen unsere Kanureviere optimale Möglichkeiten, den Flusslandschaften ganz nah zu sein.

Radfahren entlang der Ratzeburger Seen
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Nachhaltiges Reisen

Erkunden Sie Schleswig-Holstein auf nachhaltige Art! Fahren Sie gemütlich mit dem Nahverkehr NAH.SH quer durch den echten Norden und schonen Sie dabei noch die Umwelt. Sie sind eher der sportlichere Typ und möchten der Natur noch näher sein, als die wunderschöne Landschaft nur aus dem Zugfenster zu betrachten? Dann schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad und entdecken Sie die schönsten Radwege. Genießen Sie an der Nordsee die frische Luft und den Fahrtwind im Gesicht, fahren Sie an den Seen im Herzen Schleswig-Holsteins entlang oder bestaunen Sie die imposanten Steilküsten an der Ostsee. Unsere Radkarte „Radfernwege in Schleswig-Holstein“ zeigt Ihnen den Weg.

Podcast-Cover ShoreTime - Der Küstenschnack

Nachhaltigkeit in unserem Podcast

Hören Sie in unserem Podcast ShoreTime - der Küstenschnack spannende Folgen rund um nachhaltige Urlaubsthemen. Erfahren Sie mehr über einen Urlaub in einem zertifizierten nachhaltigen Reiseziel am Ostseefjord Schlei, oder lernen Sie warum Moore so besonders sind und einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die Lübecker Musik- und Kongresshalle beweist, dass auch Kunst, Kultur und Unterhaltung umweltbewusst möglich sind. Hören Sie in der Folge Nachhaltige Veranstaltungen in der Musik- und Kongresshalle Lübeck, welche Maßnahmen die MUK zu einem Veranstaltungsort mit Vorbildcharakter gemacht haben.

Unter folgendem Link gelangen Sie auch noch zu weiteren Podcastfolgen.

 

Weiterlesen

Beiträge zu Nachhaltigkeit

Alle Beiträge zu Nachhaltigkeit →

Drei grandiose Festivals in Schleswig-Holstein

Die Open-Air-Saison geht los – und im echten Norden gibt es unzählige Möglichkeiten für unvergessliche Tage mit viel Musik. Diese drei Festivals in Schleswig-Holstein gehen mit besonderen Missionen an den Start!

Weiterlesen

Vogelbeobachtung in Schleswig-Holstein – hier lohnt es sich!

Fernglas und Fehmarn – eine wunderbare Kombination! Denn entlang der Westküste der sonnenverwöhnten Insel, im NABU Wasservogelreservat Wallnau, eröffnet sich eine einzigartige Welt für Vogel-Begeisterte. Tausende heimische und exotische Vögel suchen dieses idyllische Gebiet zum…

Weiterlesen

Rein in den Neoprenanzug und raus aufs Wasser

„Wer Kitesurfen lernen will, muss sich zehn Tage durchbeißen, dann ist es so einfach wie Fahrradfahren“, sagt Mario Rodwald. Der gebürtige Rendsburger hat im Kitesurfen fast alles erreicht. Schleswig-Holstein ist für ihn der beste Ort zum Kitesurfen in ganz Europa.

Weiterlesen