Nordseezeit ist immer auch erfrischende Windzeit. Oben die Wolken, unten das Watt und in der Luft dieser Geschmack von Salz, Weite, Unendlichkeit, Alleinsein. Irgendwo da hinten im leuchtenden Grau eine Kegelrobbe, mitten auf der Sandbank. Mit zusammengekniffenen Augen kann man die Halligen erkennen, gerade so. Sylt, Amrum, Föhr: nur noch zu erahnen. Links vor St. Peter-Ording kreuzt ein Kutter schaukelnd in den Wellen. Rechts ein Strandsegler, ganz allein, bloß den kilometerlangen Strand vor sich. Der Wind frischt auf, zerrt an der Kapuze, die Brandung schwappt über die Stiefel, mit dem Sturm kommt langsam der Regen. Der Strandspaziergang endet hier. Die Teestuben-Kaminofenzeit beginnt. Endlich. Sich wohlfühlen trotz Schietwetter, das kann man eben nur an der Nordsee.

Typisch Nordsee

Wer an die Nordsee denkt, der denkt an lange Strände, an einsame Halligen inmitten der See, an feuerrote Leuchttürme, an die Seehundstation Friedrichskoog mit jungen Kegelrobben und Seehunden, an kleine Fischerboote und bunte Hafenstädte – und genau darauf darf man sich freuen. Denn die Nordsee hält, was sie verspricht.

Die Urlaubsorte an der Nordsee Schleswig-Holstein

Die Nordsee im Überblick

Highlights an der Nordsee

An unserer Nordseeküste geht es bodenständig und beschaulich zu. Die Hauptakteurin auf der Bühne hat aber eine herbe, eigenwillige Schönheit, die das Herz höher schlagen lässt: Die See.

Weiterlesen
Highlights an der Nordsee
© Beate Zoellner

Landschaft an der Nordsee

Ein typisches Bild von Schleswig-Holsteins Nordseeküste hat drei Farben: Ein tiefes Blau für den Himmel und das Meer, ein zartes Gelb für den Sandstrand und ein sattes Grün für Dünen, Wiesen und Felder. Ach, und die Signalfarbe Rot für den Leuchtturm, natürlich. 

Weiterlesen
Schafe vor Leuchtturm
© Beate Zoellner

Aktivitäten an der Nordsee

Einmal durchpusten bitte. Manchmal muss man draußen sein auch wollen ... Aber es lohnt sich! Das Meer beruhigt, der Kreislauf kommt in Schwung, der Wind zaubert einen rosigen Teint. Und jetzt einen heißen Kakao!

Weiterlesen
Aktivitäten an der Nordsee
© TMS Büsum GmbH

Kultur an der Nordsee

Kunst, Kultur und Kulinarik? Können wir. Und das sogar in fünf Sprachen: Hoch- und Plattdeutsch, Hoch- und Niederdänisch und Friesisch. Herzlich willkommen in Deutschlands nördlichstem Kulturkreis!

Weiterlesen
Husumer Hafenbecken bei Ebbe
© sh-tourismus.de

Die Nordsee erleben!

Wattwanderer bei Husum
© sh-tourismus.de

Das schleswig-holsteinische Wattenmeer macht den Urlaub an der Nordsee unvergesslich.

Strand mit Wellen
© Beate Zoellner

Die Inseln in der Nordsee Schleswig-Holstein zeichnen sich durch kilometerlange, feine Sandstrände und eine üppige Dünenlandschaft aus.

Pärchen im Schlafstrandkorb
© TA.SH / Jens König

Besonders übernachten im echten Norden: Verbringen Sie die Nacht am Strand oder einem besonders schönen Ort in der Natur im weltweit ersten Schlafstrandkorb.

Beiträge zu Nordsee

Alle Beiträge zu Nordsee →

Kulinarische Reise durch den winterlichen Norden

Zugegeben, nach der großen Schlemmerei an den Feiertagen und zum Jahreswechsel denken viele: Nun erstmal wieder etwas gesünder essen und kleine Portionen auf den Teller bringen. Aber weniger heißt ja nicht unbedingt schlechter. Ganz im Gegenteil. Wer auf seine Ernährung achtet,…

Weiterlesen

Fünf Orte, um im Norden zu entschleunigen

Manchmal ist es Zeit für eine Auszeit. Zeit für Entschleunigung und Abstand zu allem, was uns tagtäglich auf Trab hält. In Schleswig-Holstein kann man auch auf die ausgefallene Art zur Ruhe kommen. Wir stellen 5 ganz besondere Orte vor.

Weiterlesen

Gemüsehof Hinrichs: Der Geschmack des Nordens ist hier Familiensache

Das Meer mit seiner frischen Brise ist nicht weit. Das schmeckt man, beteuern Anke und Peter, die gemeinsam mit ihren Söhnen Hauke und Sönke auf ihrem Hof in Schmedeswurth bei Brunsbüttel verschiedene Gemüsearten und Kartoffelsorten anbauen. Ein Gespräch über Talente innerhalb…

Weiterlesen

Ihr Kontakt

Nordsee-Tourismus-Service GmbH