Ob Sie auf einer der wunderschönen Inseln dem Alltagsstress entfliehen, durch malerische Altstadtviertel flanieren oder eines der vielen spannenden und interaktiven Museen besuchen: Im Land zwischen den Meeren ist für jeden etwas dabei. Lassen Sie sich für Ihren nächsten Besuch inspirieren.

Highlights im echten Norden

Wattwanderer bei Husum
© sh-tourismus.de

Im Jahr 2009 erklärten die Vereinten Nationen das schleswig-holsteinische Wattenmeer zum Weltnaturerbe. Der Nationalpark Wattenmeer ist Lebensraum für verschiedenste Tier- und Pflanzenarten, Rastgebiet für abertausende Zugvögel und Heimat der zehn weltweit einzigartigen Halligen. Das Gebiet reicht von der Elbmündung bis hin zur dänischen Grenze und hat eine Gesamtfläche von über 4.000 km².

Leuchtturm auf dem Sylter Ellenbogen
© Beate Zoellner

Sie sind das Wahrzeichen der Seefahrt und leuchten nachts den Schiffen weit draußen auf dem Meer den Weg. Tagsüber präsentieren die Leuchttürme entlang der Nord- und Ostseeküste ihren Besuchern einen fabelhaften Ausblick über die raue See und das weite Land. Aber nicht nur das – mittlerweile kann man in einigen von ihnen auch übernachten, lecker essen oder sogar heiraten.

Lübecker Holstentor
© sh-tourismus.de

Erkunden Sie die mittelalterliche Altstadt Lübecks, die zurecht zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und bestaunen Sie das imposante Holstentor, das Sie am Eingang der Altstadt empfängt. Für alle Segelbegeisterten ist ein Trip zu dem Museumsschiff Passat nach Travemünde obligatorisch – den Travemünder Fischereihafen sollte sich jedoch keiner entgehen lassen. Viele Restaurants laden dort mit frischen Fischgerichten zum Verweilen und Genießen ein.

Pärchen auf einem Steg am See
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Mehr als 200 kleine und große Seen sind hier, im Osten Schleswig-Holsteins, versteckt und laden zu Kanutouren, Segelfahrten oder Badeausflügen ein. Aber auch mit dem Fahrrad lohnt sich eine Erkundungstour auf den romantischen Wegen des Naturparks, vorbei an alten Gutshöfen und lauschigen Picknickplätzen mit Blick auf die wunderschöne Landschaft des echten Nordens – der perfekte Ort zum Abschalten und Entspannen.

Strand mit Wellen
© Beate Zoellner

Von Amrum bis Sylt laden die Nordseeinseln ein, das Wattenmeer hautnah zu erleben. Auf Fehmarn, der einzigen Ostseeinsel Schleswig-Holsteins, verleben Familien und Wassersportfans einen erholsamen Urlaub.

Luftaufnahme von Schloss Ahrensburg
© sh-tourismus.de

Sei es ein Wasserschloss oder ein Gutshaus – die stattlichen Wohnsitze und Anwesen sind reich an historischen Schätzen und Kunstwerken. Prunkvolle Räume mit edlen Vorhängen zeigen das Leben der Grafen, Herzöge und Baronen. Hier können Sie mehr über „Fashion und Trends“ der früheren Zeiten erfahren.