Schloss Eutin

Kontakt

Stiftung Schloss Eutin

Schlossplatz 5
23701 Eutin
Deutschland

Die vierflügelige Anlage des Eutiner Schlosses, von außen norddeutsch-backsteinern, mit Eingangs- und Südturm, südländisch anmutendem Innenhof mit Brunnen und Wassergraben rings um das Gebäude liegt direkt am See und ist umgeben von einem weitläufigen Englischen Landschaftsgarten. Das Schloss blickt auf mehr als 800 Jahre bewegte Geschichte zurück. Einst fürstbischöflichen Residenz der Gottorfer Herzöge wurde es später die Sommerresidenz der Oldenburger (Groß)-Herzöge. Nicht nur Katharina die Große, auch Königin Amalie von Griechenland gehörte zur Familie der Fürstbischöfe von Lübeck und Großherzöge von Oldenburg und war hier regelmäßig zu Gast.
Das Schloss beeindruckt heute als Museum ("Wohnschloss der Herzöge") und mit Sonderausstellungen Besucher aus aller Welt. Großflächige Deckengemälde, kostbare Wandbespannungen, originale Möbelstücke, Gemälde, Uhren oder Ausstattungsstücke wie drei ungewöhnliche Schiffsmodelle Zar Peters des Großen sind zu bestaunen. Nach mehr als 10 Jahren Bauzeit wurde 1997 der erste Restaurierungsabschnitt des Schlosses für Besichtigungen freigegeben, der Rittersaal und weitere prunkvolle Räume wurden 2006 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ein Restaurant-Café und Museums-Shop beleben heute das Haus, Konzerte und andere Veranstaltungen finden in Schlossräumen ebenso statt wie private oder Firmen-Feierlichkeiten. 
Zahlreichen Facetten der Geschichte des Eutiner Schlosses und seiner Bewohner werden in spannenden Führungen für Groß und Klein erlebbar gemacht. 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten 2024 sind:

ab 02.03. – Juni: Dienstag – Sonntag + Feiertage, 11 – 17 Uhr

Juli + August: Montag – Sonntag, 10 – 18 Uhr

September – 23. Dezember: Dienstag – Sonntag + Feiertage, 11 – 17 Uhr

25.12. bis 30.12.2023: 12 – 16 Uhr

Heiligabend und Silvester: geschlossen

Tag von von
Dienstag 11:00:00 17:00:00
Mittwoch 11:00:00 17:00:00
Donnerstag 11:00:00 17:00:00
Freitag 11:00:00 17:00:00
Samstag 11:00:00 17:00:00
Sonntag 11:00:00 17:00:00
Tag von von
Montag 12:00:00 16:00:00
Dienstag 12:00:00 16:00:00
Mittwoch 12:00:00 16:00:00
Donnerstag 12:00:00 16:00:00
Freitag 12:00:00 16:00:00
Samstag 12:00:00 16:00:00
Tag von von
Montag 10:00:00 18:00:00
Dienstag 10:00:00 18:00:00
Mittwoch 10:00:00 18:00:00
Donnerstag 10:00:00 18:00:00
Freitag 10:00:00 18:00:00
Samstag 10:00:00 18:00:00
Sonntag 10:00:00 18:00:00