Das Holstentor in Lübeck© LTM/Liquid Photography

Kul­tur er­fah­ren

Maritim geprägte Kulturlandschaften und historische Altstädte, Museen und Kirchen, Schlösser, Herrenhäuser und Parks sowie zahlreiche hochkarätige Festival- und Konzertreihen – Schleswig-Holstein bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für kulturelle Entdeckungstouren.

So vielseitig wie das Land sind seine Museen. Sie dokumentieren die schleswig-holsteinische Geschichte von der Jungsteinzeit über die Zeit der Wikinger und Hanse bis heute, zeigen Technik- und Schifffahrtsgeschichte und stellen Leben wie Werk bedeutender Künstler, Schriftsteller und Komponisten vor. 

Festivals und Konzertreihen wie das Schleswig-Holstein Musik Festival bieten hochkarätige Künstler und Musikgenuss an außergewöhnlichen Spielorten – reizvoll für Sie: Sie erhalten die Gelegenheit, auch unbekannte Seiten von Schleswig-Holstein kennenzulernen.

Das einzigartige Licht und die Weite der Natur- und Kulturlandschaften inspirierten Maler wie Emil Nolde und Max Liebermann. Komponisten und Schriftsteller fanden hier die Muße, um Literatur von Weltrang zu schaffen: Günter Grass, Thomas Mann und Carl Maria von Weber. Theodor Storms Novelle „Der Schimmelreiter“ veranschaulicht wie kein zweites Werk das Leben der Menschen an der Nordseeküste im Kampf mit den Naturgewalten – und begeistert bis heute seine Leser.

Weitere Tipps und Inspirationen für Ihren Kultururlaub finden Sie auch im Blog unter www.blog.sh-tourismus.de.

KULTURFINDER.SH

Mit der Kulturfinder-App finden Sie schleswig-holsteinische Kulturinstitutionen in Ihrer Nähe. Von Museen, Bühnen, Musik und Literatur über Angebote für Familien und Kinder bis hin zu Schietwetter-Tipps – filtern Sie nach Ihren individuellen Wünschen und lassen Sie sich inspirieren. Eine besondere Funktion finden Nutzer in den Living Images, mit denen Fotos und Gemälde zum Leben erweckt werden. Der Kulturfinder steht als Progressive Web App unter www.kulturfinder.sh für alle Betriebssysteme kostenfrei zur Verfügung. Ein Download wird nicht benötigt.

Mu­se­en, Gär­ten und die UNESCO-Welt­kul­tur­er­be

Schlösser, Herrenhäuser, Kirchen und Gärten




Mehr erfahren

Katengarten in Bosau© TA.SH / Jan-Christoph Schultchen

Museen, Musik und Literatur




Mehr erfahren

Mädchen im Museum Tuch und Technik© Jens König/TA.SH

UNESCO-Weltkulturerbe Lübeck


Als „Königin der Hanse“ ist Lübeck die kulturell bedeutendste Stadt des Landes: Seit 1987 zählt die historische Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Mehr erfahren

Stadtrundgang© Doriana Dreisbach

UNESCO-Weltkulturerbe Haithabu und Danewerk


Ebenso als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden die bedeutende wikingerzeitliche Siedlung Haithabu und das mindestens tausend Jahre alte Grenzbefestigungssystem Danewerk an der Schlei.

Mehr erfahren

So lebten die Wikinger in Haithabu© Ostseefjord Schlei GmbH/Zöllner

Schon gewusst?

Mit der MuseumsCard 2020 können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren über 100 Museen in Schleswig-Holstein kostenfrei besuchen. Die Karte ist vom 13. Juni bis zum 1. November 2020 voraussichtlich gültig. Am 8. und 15. Oktober kann die MuseumsCard zusätzlich als Freifahrtkarte in allen Bussen und Bahnen im Nahverkehr Schleswig-Holsteins genutzt werden. Die MuseumsCard ist in Sparkassen, Museen, Büchereien, Jugendverbänden, dem Landesjugendring sowie in vielen Tourist-Informationen erhältlich und steht Ihnen auf der Website zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen und alle teilnehmenden Museen finden Sie unter www.meine-museumscard.de.