Auf historischem Grund, da wo einst Möbel Kraft begann, wird heute feinster Kaffee in traditioneller Trommelröstung schonend veredelt. „Kaffee backen“ – dieses spezielle, von der Fa. Kalkberg Kaffee entwickelte Röstverfahren, entzieht der Kaffeebohne die Bestandteile, die für Magenschmerzen und Unwohlsein verantwortlich sind. Was übrig bleibt, ist purer Genuss mit einem außergewöhnlichen Aroma. Die Kunst der Kalkberger Röstmeister entscheiden über das Geschmacksbild und die Aromenverbindungen. Hier zeigt sich der wahre Schatz des Kalkberger Kaffees - weil es um Wissen und Können geht, um das Bestreben, das Beste zu geben, und um die Leidenschaft und Freude für diesen besonderen Genuss. Die derzeit 21 Kaffeesorten der Kalkberg Kaffeerösterei sind bereits seit Jahren weit über die Stadtgrenzen Bad Segebergs hinaus für ihre hohe Verträglichkeit bekannt und beliebt. Sie verkaufen sich mittlerweile in ganz Deutschland, Polen, Österreich und der Schweiz.

© sh-tourismus.de
Ralf Schaffer von Kalkberg Kaffee
© Oliver Reetz

Workshops

In verschiedenen Kaffee-Seminaren & Barista-Workshops lernen Sie alles rund um die köstlichen Kaffeebohnen und was Sie mit Ihnen anstellen können. Begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Welt der Latte Art und entdecken Sie Ihre Liebe zum Kaffee auf eine völlig andere und atemberaubende Weise neu.

Erfahren Sie mehr über Bad Segeberg

Stadt Bad Segeberg

Fledermäuse, Reiterfeste, Wildwest-Abenteuer – im Luftkurort rund um den Kalkberg ist tierisch viel los! Die rund 17.000 Einwohner zählende Kreisstadt Bad Segeberg liegt mitten im Dreieck Hamburg, Lübeck, Kiel und am Rande des Naturparks Holsteinische Schweiz. 

Weiterlesen
Häuser in Bad Segeberg
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Weitere Informationen

Städte-Kampagnenmotiv echtnordiSH
© sh-tourismus.de / Pepe Lange

Die Städte hier oben haben alles, was man sich wünscht, und vielleicht sogar noch ein bisschen mehr.

Cover des Stadtliebe-Magazins
© sh-tourismus.de

Im StadtLiebe Magazin erhalten Sie weitere Informationen zu den Manufakturen in Schleswig-Holstein. 

Arbeiten in der Glas Manufaktur
© sh-tourismus.de

Erfahren Sie hier mehr über weitere Manufakturen.