Kieler Förde mit Kreuzfahrtschiff von oben © TA.SH

Kiel

Kreuzfahrtschiffe aus nächster Nähe beobachten, nach Herzenslust shoppen gehen, an der Kiellinie flanieren, die Kieler Museen entdecken oder auf der Förde den Wind in den Segeln spüren. Dies und viele weitere Dinge machen einen Aufenthalt in der Landeshauptstadt so besonders. Genießen Sie die maritime Atmosphäre der Fördestadt und schnuppern Sie die frische Meeresbrise mitten in der Stadt.

Kiel bedeutet Seeluft atmen, eine frische Meeresbrise spüren und Kreuzfahrtschiffe bestaunen, also Meer fühlen mit allen Sinnen.

Stadt, Strand, Schiffe: Womit möchten Sie beginnen? Zuerst eine individuelle Stadtführung, dann ausgiebig Shoppen und anschließend die Kieler Kulturlandschaft mit ihren Museen, Galerien und dem Theater kennenlernen? Vielleicht wollen Sie aber auch erst eine Brise frische Meeresluft schnuppern und den großen Fähr- und Kreuzfahrtschiffen beim Einparken zusehen! Das Leben an und mit dem Wasser macht die Lebensqualität in Kiel aus.

Maritimes Flair erwartet Sie auch am Nord-Ostsee-Kanal mit seinen Schleusenanlagen und der Aussichtsplattform. Entspannter Ausflug mit dem Rad gefällig? Dann nix wie los auf Tour entlang der Förde – der Blick auf die großen Pötte, traditionelle sowie moderne Segelschiffe ist hier inbegriffen. In Kiel segelt man übrigens nicht nur bei der weltgrößten Segelveranstaltung und gleichzeitig Europas größtem Volksfest - der Kieler Woche, sondern auch im Glücksort „Camp24/7“, dem bundesweit einmaligen Segelprojekt an Kiels Flaniermeile „Kiellinie“. Ein maritimer Hochgenuss!

Kiel ent­de­cken

Falckensteiner Strand


Ein großes und wunderschönes Strandareal am Stadtrand ist der Falckensteiner Strand. Er ist ein beliebtes Naherholungsgebiet, dessen besonderer Reiz auf der weitgehend erhaltenen natürlichen Umgebung und dem Ausblick auf die Kieler Förde beruht.

Mehr erfahren

Illustration des Falckensteiner Strands in Kiel© borowiakziehe KG

Leuchtturm Holtenau


Zu finden am Nordufer der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Kiel-Holtenau, zählt dieser seit 1895 als Einfahrtsfeuer genutzte Leuchtturm zu einem der schönsten Deutschlands.

Mehr erfahren

Illustration des Holtenauer Leuchtturms in Kiel© borowiakziehe KG

Kiellinie


Auf einer Länge von 3,5 Kilometern führt die Kiellinie vom Ostseekai vorbei an Fischbuden, Segel- und Ruderclubs sowie Bootsanlegern bis hin zum Marinestützpunkt in der Wik. Die Kiellinie ist der perfekte Ort zum Flanieren, Schlemmen und Schiffe gucken.

Mehr erfahren

Illustration der Kiellinie in Kiel© borowiakziehe KG
Geheimtipp

Sandhafen


Ein kühles Getränk, die Füße im Sand sowie uneingeschränkte Sicht auf die Kieler Förde – und das direkt in der Stadt. Der Sandhafen ist eine schwimmende Strandbar und kann von der Kiellinie aus erreicht werden.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Welcome Center Kieler Förde
Stresemannplatz 1-3
24103 Kiel

Tel.: +49 (0) 431 679 100
 E-Mail: info@kiel-sailing-city.de
Internet: www.kiel-sailing-city.de