So lebten die Wikinger in Haithabu, © Ostseefjord Schlei GmbH/Zöllner© Ostseefjord Schlei GmbH/Zöllner

UNESCO-Welt­kul­tur­er­be Hait­ha­bu und Da­ne­werk

Raue Seefahrer, fleißige Händler - das waren die Wikinger in Schleswig. Besuchen Sie die neuen UNESCO-Weltkulturerbestätten Haithabu und Danewerk in Schleswig-Holstein und tauchen Sie ein in eine Zeit vor 1000 Jahren.

Wikinger in Haithabu, © Stiftung S-H Landesmuseen Schloss Gottorf© Stiftung S-H Landesmuseen Schloss GottorfDie Siedlung Haithabu an der Schlei war vom 9. bis zur Mitte des 11. Jahrhunderts ein sehr einflussreicher Handelsplatz in Nordeuropa. Der dort als wichtige Handelsroute verlaufende Ochsenweg machte Haithabu zu einem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt und zum Treffpunkt von Händlern aus der ganzen damals bekannten Welt. 

Viele Handwerker exklusiver Erzeugnisse, wie Goldschmuck oder Perlen, siedelten sich dauerhaft an und entwickelten den Ort zu einer florierenden Metropole.                                                                                  

Sie selbst können sich in das bunte Treiben der Wikinger vor 1000 Jahren zurück versetzten. Bestaunen Sie die Rekonstruktion der imposanten Holzhäuser im Freigelände sowie die zahlreichen hier gefundenen Artefakte im Wikingermuseum Haithabu.

Zum Land hin war Haithabu durch einen hohen Halbkreiswall geschützt, an den sich das Danewerk als Grenzbefestigung der dänischen Könige nach Süden anschloss.

Das über tausend Jahre alte Wallsystem Danewerk grenzte das dänische Reich nach Süden ab., © Christoph Karrasch© Christoph Karrasch

Das Danewerk bestand aus Erdwällen, Gräben und Mauerwerk sowie einem Sperrwerk in der Schlei. Noch heute sind über 25 Kilometer des Walls erhalten. Weite Bereiche stehen unter Naturschutz und weisen eine besonders vielfältige Flora und Fauna auf.
Im Danevirke Museum erfahren Sie mehr über den Grenzwall und die deutsch-dänische Geschichte.

Begeben Sie sich mit der ganzen Familie auf die Spuren der Wikinger. Weitere Informationen über die Weltkulturerbestätte sowie Tipps für Ihr Ausflugsprogramm erhalten Sie bei der Ostseefjord Schlei GmbH in Schleswig.

 

Einen ersten Eindruck gibt Ihnen unser Glücksreporter Christoph Karrasch in seinem Videoblog:

Ent­de­cken Sie wei­te­re kul­tu­rel­le High­lights im Land!

Schleswig-Holstein Musik Festival Flaggenparade, © © Axel Nickolaus© © Axel Nickolaus


Schles­wig-Hol­stein Mu­sik Fes­ti­val

Mehr erfahren
Friedrichstadt, © TA.SH / Jens König© TA.SH / Jens König


12 Städ­te zum Ver­lie­ben

Mehr erfahren
Emil Nolde Museum Seebüll, © Nolde Stiftung Seebüll© Nolde Stiftung Seebüll


Top Ten Mu­se­en in Schles­wig-Hol­stein

Mehr erfahren
Science Center Phänomenta, © Phänomenta, Flensburg© Phänomenta, Flensburg


Ge­heim­tipps und Klein­ode

Mehr erfahren
Leuchtturm Sylt, © Jenny Sturm / Shutterstock.com© Jenny Sturm / Shutterstock.com

#meinSH
Der ech­te Nor­den im So­ci­al Web

Mehr erfahren