Fehmarn: Strand Meeschendorf

Familienstrand

Der kinderfreundliche Badestrand ist in der Saison DLRG-bewacht und bietet z.T Strandkörbe, Toiletten, Kiosk etc. an. Der Meeschendorfer Bohlenweg kann, vorbei am Sahrensdorfer- und Burger Binnensee, mit dem Fahrrad befahren werden. Der Parkplatz ist direkt hinter dem Deich. Ein wahres Naturschauspiel ist die Beobachtung des Sonnenuntergangs im Westen der Insel.

 

Fun- und Actionstrand

Wer Action in 10 Meter Höhe sucht, kann seinen Mut auf dem Hochseilkletterpark beweisen. Auch das “Siloclimbing” in Burgtiefe bietet den Aktivurlaubern Platz zum auspowern.

Wassersport wird in Meeschendorf groß geschrieben, ob am ruhigen Naturstrand oder am belebten Südstrand, das bleibt jedem Inselurlauber selbst überlassen. Am Meeschendorfer Strand stehen Strandkörbe bereit, für das leibliche Wohl sorgt der Kiosk mit Snacks und Erfrischungen.

 

Hundestrand Fehmarn - Meeschendorf

In den unten ausgewiesene Abschnitten können Hund und Herrchen ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft genießen, es besteht  jedoch Leinenpflicht!

1. vom Parkplatz Meeschendorfer Strand Richtung Westen (feinsandig).
Ausstattung: Strandkörbe, Parkplatz „Meeschendorfer Strand“/WC/Kiosk ca. 100 m

2. im Osten des Meeschendorfer Strandes vor Camping Südstrand und Ferienresidenz Staberdorf (feinsandig).
Ausstattung: Parkplatz „Meeschendorfer Strand“/WC/Kiosk ca. 600 m

Strandburg am Meeschendorfer Strand, Fehmarn
Strandart
Sandstrand // Familienstrand // Hundestrand
Gewässername
Ostsee
  • Ausstattung: Mit Parkplätzen, Mit Strandbewachung
  • Services: Strandkorbvermietung, Imbiss, Restaurant