Abendstimmung im Schlafstrandkorb, © TA.SH / Jens König

Schlafstrandkorb

Besonders übernachten im echten Norden: im weltweit ersten Schlafstrandkorb.

Der Schlafstrandkorb steht in Meeresnähe, direkt am Strand. Tagsüber unterscheidet er sich nicht von den üblichen Strandkörben, nachts wird er aber zu einer außergewöhnlichen Schlafmöglichkeit. Wecken Sie Kindheitserinnerungen, die tief in uns schlummern und oft in Vergessenheit geraten sind. Dies bietet die beste Voraussetzung, körpereigene Glückshormone auszuschütten und Glücksgefühle zu erleben! Entlang der Nord- und Ostsee können Sie den Strandkorb buchen und komfortable Nächte unter Sternen verbringen. Er ist 1,40 Meter breit und 2,30 Meter lang und bietet damit zwei Erwachsenen ausreichend Platz. Mit einer wetterfesten, mit Fenstern versehenen Persenning lässt er sich schließen. Damit bleiben Sie im Trockenen, wenn es regnet oder der Wind bläst. 

Strandschlafen ist ein einmaliges Erlebnis!

Wie sich eine Nacht im Schlafstrandkorb anfühlt, zeigt Ihnen unser Videoblogger Christoph... 

Zur Buchung 

Sie möchten diesen Sommer selbst einmal komfortable Nächte unter Sternen verbringen? Nähere Infos zum Schlafstrandkorb in Schleswig-Holstein und Buchungsmöglichkeit für 2018 erhalten Sie hier:

Ich möchte an die Nordsee >>

Ich möchte an die Ostsee >>

Ich möchte an die Geltinger Bucht >>

Ich möchte an die Kieler Förde >>

 

Standorte im Überblick

Urlaubsglück in Schleswig-Holstein markieren und teilen

Christoph unterwegs in der Geltinger Birk, © TA.SH

Glücksküstenschnack
Zum Blog

Mehr erfahren
Leuchtturm Sylt, © Jenny Sturm / Shutterstock.com

#meinSH
Der echte Norden im Social Web

Mehr erfahren
Glückskarte App-Bilder, © TA.SH

Ihre Bilder aus Schleswig-Holstein
Zur interaktiven Glückskarte

Mehr erfahren