Vielfältige Urlaubsangebote stehen Reisenden im Land zwischen Nordsee und Ostsee zur Verfügung, welche auch Menschen mit Behinderung entdecken und erleben können. Um Sie bei Ihrer Reise- oder Ausflugsvorbereitung unterstützen zu können, hat sich Schleswig-Holstein dem Kennzeichnungssystem "Reisen für Alle" angeschlossen.

Diese bundesweit einheitliche Kennzeichnung wurde in mehrjähriger Zusammenarbeit und Abstimmung mit zahlreichen Betroffenenverbänden sowie touristischen Verbänden, Landesmarketing-Organisationen und weiteren Akteuren im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Projektes "Reisen für Alle" entwickelt.

Zu den zertifizierten Angeboten, Orten und Betrieben.

Barrierefreiheit in den Regionen

Promenade auf Fehmarn
© www.ostsee-schleswig-holstein.de / Oliver Franke

An der Ostsee erwarten Sie viele barrierefreie Angebote - hier finden Sie eine Übersicht aller Einrichtungen und Informationen.

Naturschutzgebiet Beltringharder Koog
© Beate Zoellner

Erleben Sie einen sorglosen Urlaub an der Nordsee und genießen Sie die frische salzige Nordseeluft - und dies ganz ohne Barrieren.

Leuchtturm an der Schlei
© Sven Meier, Güby

Die Schlei-Region bietet eine große Auswahl an barrierearmen Angeboten wie Stadtführungen, Unterkünfte und Ausflugsziele.

Regionalbahn
© NAH.SH | Manuel Weber

Der Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH) bietet eine Übersicht zu Bahnhöfen und Stationen mit barrierefreier Ausstattung sowie nützliche Adressen zum Begleitservice der Bahnhofsmission.