Eule im Wildpark Eekholt
© CC0

Der Schrei des Greifvogels ist als erstes zu hören. Sekunden später stürzt er hinab, um sich seine Beute zu holen. Die Falknerin geht kurz in die Knie, als der mächtige Vogel auf ihrem Arm landet. Den König der Lüfte und viele andere beeindruckende Wildtiere wie Wolf, Wildschwein und Wildkatze darf man im Wildpark Eekholt ein paar Autominuten südlich von Neumünster kennenlernen. Und hautnah erleben: Von naturkundlichen Vogeltouren über Honig selbst verarbeiten bis Indianerzelte bauen bietet der Tierpark das ganze Jahr über spannende Aktionen. Um altes Handwerk, das zu neuem Leben erweckt wird, geht es auch im Wikinger Museum Haithabu in der Nähe von Schleswig an der Schlei: Das Museum zählt zu den bedeutendsten archäologischen Museen Deutschlands. Die UNESCO hat den wikingerzeitlichen Seehandelsplatz Haithabu und das Grenzbauwerk Danewerk 2018 in die Liste der Welterbestätten aufgenommen. Das gesamte Gelände und das umfangreiche Programm zeigen eindrücklich, wie die Menschen im Frühmittelalter gelebt haben. (Literatur-)Geschichte der etwas leichteren Art – aber eigentlich ebenso unverzichtbar – ist der Besuch eines Karl-May-Klassikers auf der 11.500 Personen Platz bietenden Freilichtbühne in Bad Segeberg: Unter freiem Himmel erwartet die Wildwest-Fans eine unvergessliche Begegnung mit Winnetou und Old Shatterhand. Im Arboretum Ellerhoop, dem „schönsten Garten des Nordens“, oder beim Waldbaden in den Naturparks geht es ruhiger zu. Wer im Urlaub übrigens mit dem Rad unterwegs ist, findet entlang der 13 ausgebauten Radfernwege quer durchs Land immer wieder Orte wie oben genannt entlang der Strecke, die ein Gefühl dafür geben, was Schleswig-Holstein im „grünen“ Herzen ausmacht.

Weitere Informationen

Radfahrer auf Waldweg
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Weites flaches Land, 13 ausgebaute Radfernwege, viele regionale Routen und Rückenwind – Schleswig-Holstein bietet beste Voraussetzungen für einen Radurlaub.

Wikingersiedlung Haithabu
© Beate Zoellner

Als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden die bedeutende wikingerzeitliche Siedlung Haithabu und das mindestens tausend Jahre alte Grenzbefestigungssystem Danewerk an der Schlei.

Wanderer auf einer Brücke
© sh-tourismus.de/MOCANOX

Erkunden Sie Schleswig-Holstein zu Fuß. Gut ausgeschilderte Routen entlang der beiden Küsten oder in der Binnenregion bieten optimale Bedingungen zum Laufen, Walken oder Wandern.