Das Urstromtal der Wallsbek

Kontakt

Das Urstromtal der Wallsbek

Meyner Straße
24980 Schafflund

Der Rundweg ist als permanenter Wanderweg (PWW) beschildert. Vom Parkplatz aus biegen Sie links in die Meyner Straße und queren die Nordhackstedter Straße. Sie sind nun im Buchauweg. Vor der dänischen Schule biegen Sie rechts in einen Fußweg, queren die Meynau und kommen zur Hauptstraße, die Sie überqueren. Sie halten sich links und biegen dann rechts in den Bahnhofsring ein. Folgen Sie dem Straßenverlauf, dieser biegt vor den Gleisen rechts ab. An einer Kreuzung gehen Sie nach links und queren die Gleise einer stillgelegten Bahnstrecke. Biegen Sie rechts ein in den Norderlückenweg.

An der nächsten Kreuzung gehen Sie geradeaus weiter. Sie wandern nun auf einem unbefestigtem Weg entlang der Gleise Richtung Wallsbüll. Nach 1,5 km queren Sie eine Teerstraße. Etwas später kreuzt eine Schotterstraße, hier biegen Sie nach links und bei der nächsten Gabelung nach rechts ab. Der Weg beschreibt am Ende eine Rechtskurve und führt Sie wieder an die Gleise. Hier halten Sie sich links und erreichen Sie Wallsbüll. An der Hauptstraße gehen Sie rechts durch den Ort. 

Unterqueren Sue die Bundesstraße (Richtung Großenwiehe) und halten sich rechts. Am Waldrand führt rechts ein Pfad in das Tall der Wallsbek. Über eine Brücke gelangen Sie ans Nordufer des Gewässers und halten sich dann links. Wenig später kommen Sie über eine weitere Brücke zurück ans Südufer und halten sich nun rechts. Folgen Sie weiter der Beschilderung. Am Waldrand biegt der Weg nach rechts ab, Sie kommen wieder in den Wald und überqueren bald nochmals die Wallsbek. Gehen Sie links weiter auf einem gut ausgebauten Naturlehrpfad Richtung Schafflund bis zum Mühlendamm. Sie gehen links zur Wassermühle und weiter über den Hofplatz. Halten Sie sich hier rechts und Sie erreichen Ihren Ausgangspunkt. 

 

Sehenswert

  • Wassermühle Schafflund
  • Schafflunder Mühlenstrom
  • Kirchengemeinde Schafflund
© © Büro Oeding

Öffnungszeiten

Jederzeit frei zugänglich.