In den Fußstapfen des Adels

Atmen Sie die edle Luft in den großartigen Gebäuden – während einer Schlossführung, auf einer Kutschfahrt oder auf einem klassischen Konzert. Selbst das „Schlafen wie ein König“ muss kein Traum bleiben. Einige Gutshäuser und Höfe bieten Ferienwohnungen und Gästezimmer an. Die umliegende Landschaft und die barocken Gärten laden zum Spazieren und Entspannen ein.

Schlösser und Herrenhäuser im echten Norden

Schloss Ahrensburg
© sh-tourismus.de
Schloss Plön
© sh-tourismus.de
Wasserschloss Glücksburg
© Beate Zoellner
Schloss Eutin
© sh-tourismus.de/MOCANOX
Kultur Gut Hasselburg
© www.ostsee-schleswig-holstein.de / Oliver Franke
Luftaufnahme Schloss vor Husum
© sh-tourismus.de
Schloss Gottorf in Schleswig
© Ostseefjord Schlei GmbH / Matzen
Außenansicht Gut Panker
© Nils Bröer / Raufeld Medien
Luftaufnahme Herrenhaus Gut Emkendorf
© sh-tourismus.de/MOCANOX
Inneneinrichtung im Prinzenhaus Plön
© sh-tourismus.de

Denkmale der Stille und Spiritualität

Von Flensburg bis Lauenburg, von Husum bis Fehmarn – überall in Schleswig-Holstein laden unsere Gotteshäuser Sie ein, Kulturschätze zu entdecken oder etwas Ruhe zu finden. Als Orte der Einkehr und Kulturgeschichte sind Klöster, Dome und Kirchen ein wichtiger Anlaufpunkt für Pilger und Urlauber. Ihre Architektur erzählt die Geschichten vergangener Epochen; ihre Ausstattung zeugt vom tiefen Glauben, aber auch vom Reichtum der Bürger.

Vielleicht erleben Sie aber auch genau hier Ihren persönlichen Glücksmoment: Bei einer Konzertprobe, die Sie während einer Besichtigung zufällig miterleben. Oder bei einer Nachtführung, bei der Sie unbekannte Räume entdecken.

Kirchen, Klöster und Dome

Pilgern in Schleswig-Holstein

Wussten Sie, dass Ihnen Schleswig-Holstein fürs Pilgern die idealen Bedingungen bietet? Zwischen Nord- und Ostsee finden Sie wunderschöne Natur- und Kulturlandschaften. Hier können Sie zur Ruhe und zu sich zu kommen und auftanken. 

Drei Jakobswege führen aus Skandinavien und dem Baltikum durch das Land entlang alter Handelswege wie dem Ochsenweg oder der Alten Salzstraße: die Via Jutlandica, die Via Baltica und die Via Scandinavica. Kurz mal raus und Abstand gewinnen, ist aber auch abseits von bekannten Pilgerrouten möglich: Auf Eiderstedt bietet die Kirchengemeinde Oldenswort Tages- und Mehrtagespilgertouren an. 

Weg entlang der Alten Salzstraße
© sh-tourismus.de/MOCANOX