Wo­chen­markt in Geest­hacht

Wo dat jümmer alln`s gifft


Auf dem regionalen Wochenmarkt hinter dem Kaufhaus Nessler (Bergedorfer Straße 48) ist die nordische Lebensart deutlich spürbar, was sich nicht zuletzt in der plattdeutschen Sprache ausdrückt, die hier vielfach zur Anwendung kommt. Nach dem Umzug des Marktes von der Trift in die Bergedorfer Straße im März 2012 wird die über 80-jährige Tradition nun im Herzen der Stadt fortgesetzt. Jeden Mittwoch- und Samstagvormittag von 7.00 bis 13.30 Uhr werden Blumen, Gemüse, Käse, Fleisch und andere frische Waren vorwiegend von Eigenerzeugern aus der Region angeboten.

Das Angebot reicht von Blumen, Sträuchern, Gruppenpflanzen (Geranien, Petunien...) über Gemüse aller Art, Obst aus der Region und der ganzen Welt, Käse-, Fleisch-, und Wurstwaren, Fisch, Eier, Geflügel, Honig bis hin zu griechischen Spezialitäten, vielfältigen Backwaren sowie einem Imbiss und einem Crêpe-Stand.

http://www.wochenmarkt-geesthacht.info/

Ob Stäucher, Bäume oder passend zu jeder Jahreszeit, bekommen Sie bunte Stäuße bei uns. © Tourist-Information Geesthacht© Tourist-Information Geesthacht
Ob Stäucher, Bäume oder passend zu jeder Jahreszeit, bekommen Sie bunte Stäuße bei uns. © Tourist-Information Geesthacht© Tourist-Information Geesthacht
Geesthachter Wochenmarkt mit feldfrischen Produkten aus der Region. © Tourist-Information Geesthacht© Tourist-Information Geesthacht
Teaser 1 von 3