Hinterm Strand geht's weiter: Wildkräuterwanderung

am 5. Juli 2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr in Sierksdorf

Wildkräuter sind in aller Munde, wunderschön, lecker, schmecken intensiv, brauchen keine Geschmacksverstärker, sind gesund, bieten Abwechslung in der Küche, sind unsere heimischen Superfoods, stärken unser Immunsystem, regional verfügbar, Bio-Nahrung vor der Haustür, eine gesunde und ressourcenschonende Möglichkeit, sich zu ernähren. Sie fördern die Artenvielfalt und nachhaltiges Leben, bieten Bienen Nahrung und Lebensgrundlagen, sind wirksame Heilkräuter, haben eine jahrtausendalte Geschichte, sprechen den SammlerInnnentrieb in uns an, machen uns neugierig, bringen uns an die frische Luft und in Einklang mit der Natur. Sie erwecken unsere Sinne, öffnen unsere Augen für das Wesentliche, stärken unsere Wahrnehmung, bereichern unser Leben, machen uns lebendig und glücklich, stärken die Liebe und die Verbundenheit zur Natur und zu uns selbst und lassen uns lebenslang lernen und eröffnen unendlich viele Querverbindungen zu historischen und kulturellen Bereichen.

Es gibt so viele weitere Gründe, sich mit den heimischen Pflanzen zu beschäftigen. Was ist dein Grund? Finde deinen persönlichen Zugang zu den Pflanzen – undogmatisch, für alle, ob Neuling oder fortgeschritten. Unterhaltsam und in netter Gesellschaft.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Iris Bein:
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin
Große Phytotherapie Grund- und Aufbaukurs
Kräuterexpertin (Umweltakademie)

Wildkräuterwanderung© TALB
Wildkräuterwanderung© TALB
Teaser 1 von 2