Watt­wan­de­rung bis zur Sand­bank vor West­er­he­ver

am 30. Juli 2021 von 10:00 bis 13:30 Uhr in Westerheversand

Kaum höher als das Watt liegt die Sandbank vor Westerhever. Dennoch erkunden wir auf dieser Wanderung zwei ganz unterschiedliche Lebensräume. Der Wattboden wird täglich zweimal überflutet. Hier siedeln Krebse, Muscheln und Wattwurm. Auf der Sandbank brüten hingegen im Frühjahr sogar die Vögel. Und im Spülsaum findet man interessante Dinge, welche die Nordsee von weit her herangetragen hat.
Dauer: ca. 3,5 Std.
Ausrüstung für diese Wanderung: wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz, Gummistiefel (bei warmem Wetter gern barfuß). Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Gewitter oder Nebel kann die Führung ausfallen.

Vor dem Leuchtturm Westerhever erleben wir das Watt und die Sandbank. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Auf dem hohen, fast ebenen Watt bleibt oft auch bei Ebbe ein dünner Wasserspiegel stehen. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Weit draußen verschwindet bei Niedrigwasser der Leuchtturm fast hinter der hohen Sandbank. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
An der Sandbank kann man interessantes Treibgut aus der Nordsee finden, leider auch viel Müll. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Die Sandbank ist ein ganz anderer Lebensraum als das normale, schlickige Watt. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Teaser 1 von 5