Wald­ba­den am Schaal­see auf dem Ze­cher Wer­der am Gut Groß Ze­cher

am 21. Oktober 2021 von 10:00 bis 12:30 Uhr in Groß Zecher

In Groß Zecher am Schaalsee liegt der Zecher Werder – ein wunderschönes Wald- und Naturschutzgebiet. Wir treffen uns an der Kutscherscheune und machen uns von dort aus gemeinsam auf den Weg durch unterschiedliche Waldabschnitte zu unserem Rastplatz. Während wir unterwegs sind, lade ich dich immer wieder ein, achtsam zu sein, zu atmen und deine Sinne zu öffnen. Auf dem Rückweg bekommt jeder die Möglichkeit, in Hör- und Sichtweite der Gruppe eine Solozeit zu verbringen. Das Waldbad endet wieder auf dem Gut Groß Zecher.

Beim Waldbaden geht es um Entspannung und Erholung. Wir kommen vom Denken ins Spüren, öffnen unsere Sinne, sind langsam unterwegs und machen zwischendurch immer mal wieder Halt. Deine Kondition sollte so gut ausgeprägt sein, dass Du entspannt spazieren gehen kannst, weil wir vom Parkplatz ein Stück in den Wald hineinlaufen, bevor wir mit langsamer werden. Denke bitte daran, dich dem Wetter entsprechend zu kleiden und ziehe Schuhe an, in denen Du guten Halt hast. Bringt Dir auch etwas zu trinken, ein Snack und – wenn Du hast – eine Sitzunterlage mit.

Was, wenn es stürmt oder blitzt? Grundsätzlich gehen wir auch bei Regenwetter mit entsprechender Kleidung und festem Schuhwerk in den Wald. Bei Starkregen, Sturm und Gewitter fällt die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen aus. Ein Hygienekonzept liegt vor.

Anmeldung: bei Kathrin Sohst per E-Mail an post@aruna-waldbaden.de oder telefonisch über 0173 – 656 4037.

Kosten: 30 Euro pro Person, 50 Euro für 2 Personen. 10 Euro für Kinder ab 6 Jahre.

Zielgruppe: Erwachsene und Familien mit Kindern, Teilnehmerzahl: 5-12 Personen. Kathrin Sohst informiert Sie, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

waldbaden-schaalseev © Kathrin Sohst© Kathrin Sohst
Teaser 1 von 1