Vor­trag: Welt­na­tur­er­be Wat­ten­meer

am 30. November 2021 von 18:00 bis 19:00 Uhr in St. Peter-Ording

Das Wattenmeer: Aus guten Gründen ist diese einzigartige und beeindruckende Landschaft als Nationalpark geschützt und als Weltnaturerbe ausgezeichnet. Welche Tiere und Pflanzen leben in diesem extremen Lebensraum? Diese "Watt-Wanderung im Trockenen" ist eine gute Alternative bei Schlechtwetter oder für Menschen, die nicht gut zu Fuß sind. Dauer: ca. 1 Std.

Warum kommt und geht das Wasser? Bei diesem Vortrag erfährt man im Trockenen alles über die Gezeiten. © Adam Schnabler© Adam Schnabler
Diese Häufchen lassen sich zu Tausenden im Watt finden. Unter jedem versteckt sich ein Wattwurm. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Nordseegarnelen tummeln sich bei Niedrigwasser im Priel und sind mit ihrer Färbung bestens getarnt. © Rainer Borcherding© Rainer Borcherding
Einsiedlerkrebse sind am Hinterteil ungepanzert. Zum Schutz kriechen sie deshalb in Schneckenhäuser. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Mit ihrem Kalkpanzer ist die Strandkrabbe bestens vor Fressfeinden geschützt. © Rainer Borcherding© Rainer Borcherding
Teaser 1 von 5