Vor­trag in Wes­ter­land: Die Zug­vö­gel sind wie­der da!

am 26. Oktober 2021 von 20:00 bis 21:00 Uhr in Westerland/Sylt

Jahr für Jahr ziehen Millionen Vögel durch das Weltnaturerbe Wattenmeer! Doch warum sehen wir ausgerechnet hier im Wattenmeer im Frühling und Herbst so viele Vögel? Wie schaffen es die Zugvögel, wie Knutt, Pfuhlschnepfe und Ringelgans, diese zum Teil mehrere Tausend Kilometer zu fliegen und was ist der Grund dafür, dass sie diese Strapazen auf sich nehmen? Lassen Sie sich durch beeindruckende Fakten für die Vogelwelt begeistern. Dauer: ca. 1 Std. 

Tickets: Tickets können in der Arche Wattenmeer Hörnum, Touristeninformation Hörnum, an allen weiteren insularen VVK-Stellen sowie online unter https://www.hoernum.de/veranstaltungen erworben werden.

Ein Vortrag im Hotel Roth auf Sylt über die Zugvögel und die enormen Leistungen, die sie vollbringen. © Schutzstation Wattenmeer e.V.© Schutzstation Wattenmeer e.V.
Im Jahr ziehen bis zu 12 Millionen Zugvögel durch das Wattenmeer, natürlich auch auf Sylt. © Schutzstation Wattenmeer e.V.© Schutzstation Wattenmeer e.V.
Um zu erforschen wie und wohin die Vögel ziehen, besendert man sie, so wie diesen kleinen Knutt. © Benjamin Gnep© Benjamin Gnep
Der Weg der Küstenseeschwalbe ist der längste der Vogelwelt. Einmal Antarktis - Arktis und zurück. © Adam Schnabler© Adam Schnabler
Teaser 1 von 4