Pla­ne­ta­ri­sche Gong­sym­pho­nie - Gong­kon­zert in Bü­sum

am 26. Dezember 2021 um 15:00 Uhr in Büsum

Mit zu den ältesten und beeindruckendsten Instrumenten weltweit, gehören Gongs. Sie tönen über das gesamte Frequenzspektrum mit ihrem manchmal unendlich vorkommenden Nachhall und rufen beim Zuhörer beinah uneingeschränkte Aufmerksamkeit ab.

Peter Heeren, leidenschaftlicher Gongspieler aus Schleswig-Holstein, schafft in seinem Konzert eine einzigartige Klangarchitektur mit bis zu zwanzig großen symphonischen Planeten- und Orchester-Gongs. Geboten wird eine Gestaltanalogie zwischen Heerens in Reihe gehängten Gongs und den gereihten Planeten der Sonne.

Peter Heeren ist Kirchenmusiker der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Marne und beschäftigt sich seit bereits 20 Jahren mit diesem speziellen Instrument und seiner Klangwirkung. Heeren hat Kirchenmusik, Komposition und Konzertreife in Hamburg und Lübeck studiert. Für sein Orgelspiel und seine Kompositionen wurde Heeren mehrfach ausgezeichnet. Seine Gongkonzerte finden sowohl im Inland als auch im Ausland stehts ein interessiertes Publikum

Eintritt frei, Spende willkommen. Weitere Informationen finden Sie hier.
 

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde

 

foto3 © privat Peter Heeren© privat Peter Heeren
peter-heerenfoto3-525x525px © privat Peter Heeren© privat Peter Heeren
Teaser 1 von 2