Stadt­füh­rung durch die Elb­stra­ße als Ein­kaufs­stra­ße

am 9. Juli 2022 von 14:30 bis 16:00 Uhr in Lauenburg/Elbe

Erinnern Sie sich noch wo der Schlachter oder die Bäcker in der Altstadt ihr Geschäft hatten? Reisen Sie mit unserer Stadtführerin durch die Zeit zurück als man in der Elbstraße noch nahezu alles Einkaufen konnte. Rekonstruieren Sie Anhand der Gebäudearchitektur deren Geschichte als Warenläden und versetzen Sie sich in die Zeit zurück als das Leben sich in den großen Schaufenstern spiegelte.

Bitte melden Sie sich bis zum 08.07.2022/18:00 Uhr, bei der Tourist-Information für die Führung an unter 04153 5909-220 oder touristik@lauenburg-elbe.de.

Diese Stadtführung beginnt am Lösch- und Ladeplatz.

 

Glücklich Ihnen in Zeiten der Pandemie geführte Rundgänge anzubieten, beachten Sie bitte die aktuell gültigen Vorschriften.

Stockrosen säumen den Blick auf die Elbbrücke die Schleswig-Holstein und Niedersachsen bei Lauenburg verbindet. © Mareike Bodendieck© Mareike Bodendieck
Entlang der Elbstraße © Mareike Pöls_Stadt Lauenburg© Mareike Pöls_Stadt Lauenburg
Der Rufer und Ruferplatz wie er heute gestaltet ist © Rex Pantel_Stadt Lauenburg© Rex Pantel_Stadt Lauenburg
Die Elbstraße in Lauenburg © Mareike Pöls_Stadt Lauenburg© Mareike Pöls_Stadt Lauenburg
Im Herzen von Lauenburgs malerischer Altstadt befindet sich die Maria-Magdalenen Kirche und davor das Gebäude der Tourist-Information © Mareike Bodendieck© Mareike Bodendieck
Einblick in die Elbstraße von Lauenburg/Elbe © Mareike Bodendieck© Mareike Bodendieck
Teaser 1 von 6