Skupa Balkan- und Flamenco-Musik

am 29. Oktober 2021 von 19:30 bis 17:30 Uhr in Mölln

Skupa – Balkan-Flamenco Fusion


Schwungvolle und rhythmische Melodien variieren mit getragenen und seelenvollen Passagen, warmen Tönen folgen schräge Sounds.
Erscheint es unmöglich, nicht zu tanzen, lauscht man im nächsten Moment wieder feinen Arrangements von hoher Musikalität.
Skupa, das sind die innovative Besetzung von Birgit Hoffmann, Geige; Jan-Willem Overweg, Tuba/ Posaune; Hendrik Jörg, Flamenco-Gitarre und Gert Woyczechowski, Percussion. Seit 2013 sind sie auf Tour, um ihre Idee, Balkan- und Gipsy- und Flamenco-Musik auf besondere Weise zu interpretieren: Melodien und Stücke aus dem osteuropäischen Raum, stilorientiert, jedoch kompositorisch frei verändert durch Einflüsse aus Jazz, spanischer Musik und der Improvisation.
Es geht den Musikern darum, diese Vielfalt auf spannende Weise zu präsentieren.
Skupa zieht mit ihrer verschwenderischen Spielfreude den Besucher magisch an.
Ein Abend, der unter die Haut geht und bei dem die Musik im Ohr noch lange nachklingt.

 

Mehr Infos: skupa.jimdo.com