See­tier­fang­fahrt zu den See­hunds­bän­ken ab Ha­fen Hör­num

am 23. Oktober 2021 von 14:00 bis 15:30 Uhr in Hörnum

Mit dem Fahrgastschiff ADLER VI fahren wir zu einer Sandbank mitten im Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer und beobachten Seehunde und, mit etwas Glück, Kegelrobben in ihrer natürlichen Umgebung. Zugleich erfahren Sie interessante Dinge über das Leben von Seehund, Kegelrobbe und Schweinswal im Wattenmeer und der Nordsee. Während der Fahrt wird ein Schleppnetz zu Wasser gelassen und Sie bekommen einen Einblick in das Leben in der Nordsee. Sie können je nach Fang Seesterne, Seeigel, Einsiedlerkrebse, Schnecken, Muscheln oder Seeskorpione bestaunen. Besonders Mutige dürfen die Seetiere auch vorsichtig anfassen. Auf dem Schiff können gegen Pfand (z. B. Personalausweis o. Ä.) und eine kleine Spende Ferngläser ausgeliehen werden. Dauer: ca. 1,5 Std.

Tickets: Tickets können in der Arche Wattenmeer Hörnum, an allen Verkaufsstellen der Adler Reederei und online unter https://www.adler-schiffe.de/ab-sylt/seehunde-ab-hoernum.php erworben werden.

Das Schiff Adler VI fährt Sie ab Hörnum/Sylt zu den Seehundsbänken, wo sie sich sonnen und ausruhen. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Bei Niedrigwasser kann man vor Hörnum/Sylt vom Schiff aus sehr viele Seehunde beobachten. © Schutzstation Wattenmeer e.V.© Schutzstation Wattenmeer e.V.
Glücklicherweise gibt es wieder viele Seehunde im Wattenmeer. © Schutzstation Wattenmeer e.V.© Schutzstation Wattenmeer e.V.
Ein kleiner Seetierfang zeigt uns die Nordseebewohner, die im Verborgenen leben. © Schutzstation Wattenmeer e.V.© Schutzstation Wattenmeer e.V.
Viele Plattfische, wie diese Scholle, leben auf dem Meeresgrund doch werden sie nicht platt geboren. © Rainer Borcherding© Rainer Borcherding
Teaser 1 von 5