Vortrag: Leben und Werk des Heiligen Augustus

am 26. März 2018 von 17:00 bis 18:00 Uhr in Mölln

Der Kirchenvater Augustinus, der vor 1600 Jahren lebte, auf Umwegen Christ wurde, erlangte schon zu Lebzeiten großen Einfluss und hat die spätere Theologie maßgeblich beeinflusst. Er ist eine Autorität in Lehre und christlicher Lebensführung. Er vermag die Innerlichkeit des Glaubens, sein eigentliches Wesen, bewegend darzustellen, er umwirbt und lockt die Seelen. Er zeigt sich als Kämpfer, rastloser Arbeiter, nüchterner und gleichzeitig leidenschaftlicher Denker, als demütiger Beter und berufener Lehrer. Seine Strenge kann uns heutigen unbegreiflich erscheinen, seine Poesie uns direkt berühren.