Kur­ze Watt­füh­rung am Beltring­har­der Koog

am 24. Oktober 2021 von 09:00 bis 11:00 Uhr in Reußenköge

Gemeinsam mit einem Wattführer erkunden Sie bei dieser 1,5-stündigen Wattführung das bei Niedrigwasser trocken gefallene Watt vor dem Beltringharder Koog. Erfahren Sie bei dieser Veranstaltung, welche Pflanzen und Tiere im Watt leben und wie sich diese an Ebbe und Flut angepasst haben. Dazu gehören auch Wattwurm, Herzmuscheln, Strandkrabbe, Wattschnecke und Nordseegarnele - die "Small Five" des Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. In der Zeit von Oktober bis März empfehlen wir Ihnen Gummistiefel. Im Sommer denken Sie bitte an ausreichenden Sonnenschutz. Telefonische Anmeldung erforderlich.

Begleiten Sie uns auf einer Wattwanderung gegenüber der Hallig Nordstrandischmoor. © Schutzstation Wattenmeer e.V.© Schutzstation Wattenmeer e.V.
Gemeinsam erkunden wir, was sich im Wattboden verbirgt. © Schutzstation Wattenmeer e.V.© Schutzstation Wattenmeer e.V.
Sie erfahren, wie die Tiere es schaffen, in diesem Lebensraum der Extreme zu überleben ... © Rainer Borcherding© Rainer Borcherding
... und welche Arten es geschafft habe sich hier neu zu etablieren. © Rainer Borcherding© Rainer Borcherding
Mit vielen neuen Eindrücken und spannenden Geschichten bringen wir Sie sicher zum Startpunkt unserer Wattwanderung zurück. © Adam Schnabler© Adam Schnabler
Teaser 1 von 5