KulturSommer-Eröffnung: Im Perspektivwechsel – Büchen erFahren

KulturSommer am Kanal 2021

Wir eröffnen den 16. KulturSommer am Kanal in Büchen mit Kunst im öffentlichen Raum. Fahren Sie mit dem Rad oder spazieren Sie zwischen ganz unterschiedlichen Welten in Büchen. Wechseln Sie die Perspektive, sehen Sie sich ein eigenes Bild zusammen, das nur durch Sie und ihren Blick auf eine Reihe von Bäumen entsteht. Schauen Sie an einer Leiter entlang ins Nichts – ein Sinnbild für die Freiheit? Entdecken Sie im Unterholz am Waldrand eine Wichtelwelt, ein Kunstprojekt für die ganze Familie. Betreten Sie in einem Einzelhandelsgeschäft ein Video- und Klangkunstwerk. Erleben Sie ein Theaterstück als Echo-Spuren durch Fotos, Videos und Texte – ein Theaterstück, das durch die Corona-Pandemie nicht aufgeführt werden konnte. Nehmen Sie einen Stein in die Hand und gestalten Sie mit weiteren Gästen ein Kunstwerk.

Mit Kunst von:
Anja Franksen, Laura Gericke, Naturparkzentrum Uhlenkolk, Friedegart-Belusa-Gemeinschaftsschule (Silke Jentzsch), Anna Malten, Martina Ralfs, Alexis Haeselich, Verena Held mit der Kulturwerkstatt des Lebenshilfewerks Mölln

Zu erleben zwischen 14:00 und 17:30 Uhr

 

Die Stationen der Kunstwerke werden zeitnah auf unserer Seite bekanntgegeben:http://www.kultursommer-am-kanal.de