Konzert „In tausend Tönen um die Welt“

am 16. August 2020 um 17:00 Uhr in Lauenburg/Elbe

Konzert „In tausend Tönen um die Welt“ mit WindWood & Co am Sonntag, 16.08.2020 um 17.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Lauenburg (Elbe)

Ein Kirchenkonzert der ganz besonderen Art findet am Sonntag, 16.08.2020 um 17.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Lauenburg an der Elbe statt. Das Duo „WindWood & Co“ – Vanessa Feilen und Andreas Schuss - präsentiert an diesem Nachmittag im Rahmen seiner Sommergartenkonzerte die schönsten Folkmelodien aus aller Welt.
Vanessa Feilen und Andreas Schuss sind Multi-Instrumentalisten durch und durch. Beide spielen mehr als ein halbes Dutzend verschiedener Instrumente, darunter Panflöte, Klarinette, Saxophon, Viola, Harfe, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass.

Im Zentrum der Performance steht dabei der mobile E-Flügel des Duos, der es den Musikern erlaubt auch an ungewöhnlichen Orten klavierbetonte Instrumentalmusik Live zu präsentieren.
Mit ihrem reichhaltigem Instrumentarium musizieren die beiden Virtuosen am liebsten Folktunes aus aller Welt, klassische Melodien im Folkstil, wie zum Beispiel den „Ungarischen Tanz“ von Johannes Brahms oder eigene Stücke im Tango- oder Klezmerstil. Folgerichtig haben „WindWood & Co“ ihr aktuelles Programm unter das Motto „In tausend Tönen um die Welt“ gestellt. Die Zuhörer erwartet ein musikalischer Parforceritt durch die Welt der Folkmusik. Stücke wie „Whiskey in the jar“ aus Irland, „Bella Ciao“ aus Italien, „El condor pasa“ aus Chile, „Hava Nagila“ aus Israel“ oder „ack Värmeland du sköna“ aus Schweden“ erklingen genauso wie alte deutsche Volkslieder, die lange unterbewertet, allmählich auch von einer breiteren Öffentlichkeit wieder entdeckt werden. Vor allem das Lied „die Gedanken sind frei“, welches natürlich auch von WindWood & Co beim Konzert in Lauenburg interpretiert wird, ist in den letzten Jahren wieder überaus populär geworden.