Klei­ne Watt­füh­rung am Pell­wor­mer Leucht­turm

am 29. November 2021 von 13:15 bis 14:45 Uhr in Pellworm

Bei dieser etwa 1,5-stündigen Wattwanderung erkunden Sie gemeinsam mit einem Wattführer der Schutzstation Wattenmeer das Weltnaturerbe Wattenmeer. Mitten im Nationalpark stellen wir die hier häufig vorkommenden Schnecken, Krebse und Muscheln in ihrem natürlichen Lebensraum vor und erklären den Hintergrund der Gezeiten. Mit Glück graben wir auch einen Wattwurm aus. Bitte achten Sie bei dieser Veranstaltung auf wetterangepasste Kleidung. Von Oktober bis April empfehlen wir Gummistiefel, sonst gehen Sie am besten barfuß. Für die Teilnahme ist eine telefonische Anmeldung erforderlich.

Wir wollen gemeinsam Watt, Gezeiten und Lebewesen der Nordsee kennenlernen und von Nahem betrachten. © Adam Schnabler© Adam Schnabler
Hier geht's los! Hinterm Deich warten schon Wattwurm und Co. darauf, von uns entdeckt zu werden. © Melissa Schubbert© Melissa Schubbert
Die Bewohner des Watts ganz nah - genauer betrachtet haben alle Tiere etwas Spannendes an sich. © Schutzstation Wattenmeer e.V.© Schutzstation Wattenmeer e.V.
Miesmuscheln kleben sich mit Fäden aneinander. Wir schauen die Bewohner der Muschelbank genauer an. © Melissa Schubbert© Melissa Schubbert
Auch der Wattwurm darf nicht fehlen! Wir schauen den berühmten Wurm und seine Behausung genauer an. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Teaser 1 von 5