Abgesagt! Käthe haalt de Koh van't Ies!

Aktuelle Informationen !!!                                

Liebe Zuschauer, liebe Freunde der Niederdeutschen Volksbühne Geesthacht!

Alle geplanten Vorstellungen von „Käthe haalt de Koh van´t Ies“ sind abgesagt. Wir werden das Stück voraussichtlich im Herbst nachholen. Termine und Beginn des Kartenverkaufs stehen noch nicht fest.

Über die weiteren Entwicklungen informieren wir Sie laufend auf www.nvbg.de.

Gekaufte Karten behalten auf jeden Fall ihre Gültigkeit und können zu den neuen Terminen kostenlos getauscht werden. Bitte haben Sie Geduld!

Auch für uns ist die Situation sehr schwierig. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

Ihre Niederdeutsche Volksbühne

 

Zum Stück:
Auf einem heruntergewirtschafteten Bauernhof wohnt die resolute Käthe. Aus Geldnot bietet sie ihren Hof als Erholungsort für gestresste Großstädter an. Und so prallen die Welten vom verlorenen Rascal, der überdrehten Erzieherin Leonie und dem Möchtegern-Casanova Jürgen auf das einfache Landleben. Als sie von der Insolvenz des Hofes erfahren, raufen sich die drei zusammen und beschließen, der mittellosen Bäuerin zu helfen. Sie wollen gemeinsam mit Käthe vegane Märchen für Öko-Mütter drehen und diese auf YouTube hochladen. Mit genügend Klicks könnte man so an Geld von Werbefirmen kommen. Doch mitten in die Dreharbeiten platzt die Insolvenz-Verwalterin Dr. Rechtsprecher und droht, den ohnehin fragwürdigen Schlachtplan zu gefährden...


Wer spielt mit?:    Claudia Müller, Annika Petersen, Andrea Behrens, Arne Kloodt, Mario Freese

Downloads

Plattdeutsches Theater in Geesthacht: Käthe haalt de Koh von´t Ies© Kai Treffan
Teaser 1 von 1