Jazzsession mit Opener "Keep of Grass"

am 3. März 2018 um 20:00 Uhr in Itzehoe

Die Session des Vereines "Jazz in Itzehoe e. V." steht mal wieder im Zeichen der Nachwuchsförderung. "Keep of the Grass" ist eine junge Band aus Hamburg. Sie eröffnet den Abend mit einem vielseitigen Programm aus spannend interpretierten Standards und beeindruckenden Eigenkompositionen. Nach dem Opener haben die Einsteiger die Chance, mit Martin Löcken (Saxofon), Malte Breustedt (Klavier), Lucas Kolbe (Bass) und Jan Sieradzki (Schlagzeug) auf der Bühne zu musizieren oder in eigenen Formationen den Abend weiter zu gestalten. Es gibt Getränke und Snacks.