Füh­rung durch un­se­re Aus­stel­lung mit Tier­füt­te­rung

Wie geht das mit Ebbe und Flut? Warum ist das Wattenmeer Dreh- und Angelpunkt des ostatlantischen Zugvogelweges? Was bedeutet Nationalpark und UNESCO Weltnaturerbe? Welche Gefahren birgt der Meeresspiegelanstieg für das Watt? Zu all diesen Themen und noch mehr findet Ihr umfangreiche Informationen in der Ausstellung im Nationalpark-Haus Husum direkt am Hafen eine Antwort. Im Kino zeigen wir Dokumentationen, die gerne nach der Führung angeschaut werden können. Ein weiterer Höhepunkt ist das Aquarium mit seinen zahlreichen Bewohnern und deren Fütterung: Scholle, Flunder, Strandkrabbe, Seestern, Einsiedlerkrebs, Seeskorpion in Action.

Das Nationalpark-Haus Husum bietet eine interessante Ausstellung zum Weltnaturerbe Wattenmeer. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Ein Thema im großen Ausstellungsraum ist der Klimawandel mit den Folgen für Wattenmeer und Tierwelt. © Annelena Rügner© Annelena Rügner
Zum Ende der Führung warten Scholle, Einsiedlerkrebs und die anderen Tiere schon auf die Fütterung. © Rainer Schulz© Rainer Schulz
Seesterne sind sehr langsame, aber dennoch gefräßige Jäger. Wir erzählen, wie sie das machen. © Annelena Rügner© Annelena Rügner
Teaser 1 von 4