Füh­rung: Der wei­ße Strand von Am­rum

am 17. September 2021 von 11:30 bis 13:30 Uhr in Nebel

Erfahren Sie auf unserer rund 1,5-stündigen Führung mehr über den Kniepsand und seine Entstehung und kommen Sie mit uns zum Spülsaum an die Wasserkante, wo wir viele interessante und kuriose Funde machen werden. Wir erklären die verschiedenen Bestandteile des Spülsaums und zeigen Ihnen, woran man erkennen kann, wie es um unsere Nordsee steht. Welche Kräfte formen Amrum, die anderen Inseln und das Wattenmeer? Wie sind eigentlich der Kniepsand und die Dünen entstanden? Bei einer Wanderung über den Strand klären wir diese und viele weitere Fragen und erläutern, warum das Wattenmeer heute als Nationalpark und Weltnaturerbe ausgezeichnet ist. Wir empfehlen Ihnen je nach Jahreszeit barfuß oder mit festem Schuhwerk teilzunehmen.

Viele Strandfunde sind vor allem Kindern bereits aus Bilderbüchern bekannt. Wir erklären die Details. © Adam Schnabler© Adam Schnabler
Krebse wachsen, ihr Panzer aber nicht. Daher finden wir viele abgeworfene Panzer am Strand © Schutzstation Wattenmeer© Schutzstation Wattenmeer
Viele Strandfunde sind vor allem Kindern bereits aus Bilderbüchern bekannt. Wir erklären die Details. © Adam Schnabler© Adam Schnabler
Je nachdem wieviel am Strand gerade los ist, werden wir auch auf verschiedene Vögel stoßen. © Benjamin Gnep© Benjamin Gnep
Auch Müll kann man häufig am Strand finden. Hat der was mit der Entführung von Friedo und Martje zu tun? © Rainer Borcherding© Rainer Borcherding
Teaser 1 von 5