Fo­to­kurs - Neue Per­spek­ti­ven ent­de­cken

am 29. Dezember 2021 von 13:00 bis 16:00 Uhr in Scharbeutz

Einmal nicht aus der gewohnten Augenhöhe und mit dem gewohnten schnellen Blick fotografieren, sondern den üblichen Blickwinkel ganz bewusst verlassen. Die Frosch- oder Vogelperspektive sind ungewohnt und oft gerade deshalb spannend. Die Nutzung eines Zoom-Objektives verändert allein noch nicht die Perspektive. Nur durch die Verlagerung des Standortes oder des Motivs verändert sich auch die Perspektive. Damit ist ein mächtiges Gestaltungsmittel nutzbar, dessen Wirkung man sich schwer entziehen kann.

Nach kurzer theoretischer Einweisung geht es unmittelbar in die praktische Anwendung.

Voraussetzungen sind die besondere Freude am kreativen Fotografieren, Grundkenntnisse in der digitalen Fotografie (Zusammenhang von ISO, Blende, Verschlusszeit), die eigene Digitalkamera (vorzugsweise Spiegelreflex- oder Systemkamera mit Bedienungsanleitung), auch fürs Fotografieren mit dem Smartphone geeignet, leere Speicherkarte und volle Akkus oder Reservebatterien, stabiles Stativ (hilfreich aber nicht zwingend erforderlich)

Die Auswertung der Bilder kann individuell mit dem Dozenten über Email erfolgen und wird als zusätzliche Möglichkeit der fotografischen Weiterentwicklung für die TeilnehmerInnen optional und kostenfrei angeboten. Mindestteilnehmerzahl: 4 / maximal 8.

Der Treffpunkt in Scharbeutz wird den angemeldeten TeilnehmerInnen unmittelbar durch den Dozenten mitgeteilt.

Lupinen © Detlev Sarau DESAfotoart© Detlev Sarau DESAfotoart
Teaser 1 von 1