Fo­to­kurs - Ma­xi­ma­le Schärf­en­tie­fe er­rei­chen

am 13. Oktober 2021 von 15:00 bis 18:00 Uhr in Scharbeutz

Vor allem LandschaftsfotografInnen fragen sich immer wieder, wie sie am besten sowohl den Nahbereich wie auch alles in der Ferne gleichzeitig scharf aufs Foto bekommen. Aber dieselbe Frage stellt sich bei geeigneten Motiven auch für jeden anderen, der die maximale Schärfentiefe erreichen will. Es lohnt, sich bezüglich der eigenen Kamera und den eigenen Objektiven mit dieser Frage zu beschäftigen, in der Praxis auszuprobieren und künftig für die eigenen Fotos nutzen zu können. Nach kurzer theoretischer Einweisung geht es unmittelbar in die praktische Anwendung.

Voraussetzung sind fotografisches Grundlagenwissen, die besondere Freude am kreativen Fotografieren und die eigene Digitalkamera (vorzugsweise DSLR-, Bridge- oder Systemkamera, mit Bedienungsanleitung und vollen Akkus oder Reservebatterien) mit leerer Speicherkarte sowie ein stabiles Stativ (hilfreich aber nicht zwingend notwendig).

Eine anschließende Auswertung der Bilder kann individuell mit dem Dozenten über Email erfolgen und wird als zusätzliche Möglichkeit der fotografischen Weiterentwicklung für die TeilnehmerInnen optional und kostenfrei angeboten. Mindestteilnehmerzahl: 4 / maximal 8.

Der Treffpunkt in Scharbeutz wird den angemeldeten TeilnehmerInnen unmittelbar durch den Dozenten mitgeteilt.

Die große Weite © Detlev Sarau DESAfotoart© Detlev Sarau DESAfotoart
Teaser 1 von 1