"Auf das Seil gekommen!"

am 5. September 2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr in Mölln

Einführungskurs Niedrigseilparcours im Freien

 

Niedrigseilparcours sind eine optimale Verbindung von psychomotorischer Herausforderung und intensiver Naturbegegnung. Wenn du schon immer einmal lernen wolltest, mit ein paar Seilen und nur wenigen, aber dafür richtigen Knoten einen spannenden Seilparcours aufzuspannen, bist du bei dieser praxisbezogenen Fortbildung richtig.

 

Als erfahrene Naturpädagogen geben wir dir handfeste Tipps und Anregungen über den Umgang mit Seiltechniken im Freiland. Neben verschiedenen Bewegungsspielen – mit und ohne Seil – lernst du wichtige Grundlagen der Knotenkunde, des Baumschutzes sowie der Seilhygiene kennen. Natürlich bleibt viel Zeit zum Ausprobieren deiner ersten eigenen Seilkonstruktionen, die du dank gut ausgearbeiteter Unterlagen leicht in deinen Praxisalltag übernehmen kannst.

 

Das Tagesseminar findet durchgängig im Freien statt.

Eckdaten zum Kurs

Zielgruppe: Erzieherinnen und Erzieher, pädagogische Fachkräfte, Lehrkräfte (GS)
Termin(e): 05.09.2020, 10:00 bis 17:00 Uhr; 20.03.2021, 10:00 bis 17:00 Uhr
Anzahl der Teilnehmenden: ab 7 bis max. 18 Personen

 

Inhalte des Kurses (u.a.): 

  • Aufbau von Niedrigseilparcours
  • Spannen von Seilen zwischen Bäumen
  • die wichtigsten Knoten
  • Bewegung von Kindern im Alltag
  • Natur- und Baumschutz
  • Materialkunde
  • Bewegungsspiele
  • Sicherheitsaspekte

 

Mitzubringen sind:

  • wetterangepasste Kleidung
  • eine kleine Sitzunterlage
  • Frühstücks- und Mittagsverpflegung

 

Leitung: Johannes Plotzki (zertifizierter Naturpädagoge, Umweltbildungsreferent in Kita und Schule), Johanna Freygang (Dipl.-Biologin, Erzieherin)
Treffpunkt: Haupteingang Naturparkzentrum Uhlenkolk (Waldhallenweg 11)
Preis: 80 € pro Person


Um dich anzumelden, nimm bitte direkt Kontakt mit LANDSCHAFTSABENTEUER auf: per E-Mail an anmeldung@landschaftsabenteuer.de

Ein Angebot von LANDSCHAFTSABENTEUER

Diese Fortbildung wird von unserem Kooperationspartner LANDSCHAFTSABENTEUER durchgeführt. Im Zentrum der Arbeit des Naturerlebnis-Anbieters steht die vielfältige Beziehung zwischen Mensch und Natur. Die umfangreichen Erfahrungen aus der langjährigen Tätigkeit bringt das Naturpädagogen-Team in ihre praxisnahen Fortbildungen mit ein.