Der Was­ser­zoll auf der El­be

am 16. November 2021 von 15:00 bis 17:00 Uhr in Lauenburg/Elbe

Der Wasserzoll auf der Elbe zwsichen Hohnstorf und Schnackenburg
 

 

Von 1945 bis 1990 war die Elbe auf rund 94 Kilometern ein Grenzfluss. Die Binnenschifffahrt, zur Versorgung der Stadt Berlin (West), aber auch im innerdeutschen Handel, mit Gütern hatte der Zoll zu kontrollieren. Der Zollbeamte im Ruhestand Bernd Dittmer berichtet.

Eine Veranstaltung des Heimatbund und Geschichtverein - Bezirksgruppe Lauenburg
Manfred Maronde
04153-599 0849
heimatbund-lauenburg@t-online.de