Claudia Brockmann: "Warum Menschen töten"

am 10. November 2019 um 16:30 Uhr in Itzehoe

Warum tötet ein 16-Jähriger ein Kind? Wie verhindert man, dass Entführer ihr Opfer umbringen? Kann man Serientäter stoppen? Claudia Brockmann liest in der Seele der Verbrecher. Seit über 25 Jahren ist sie Polizeipsychologin beim Hamburger LKA. Sie trug maßgeblich zur Ergreifung von Mördern bei, koordinierte die Verhöre mit den Reemtsma-Entführern und die Gesprächsführung mit dem Erpresser "Dagobert". In ihrem Buch erzählt sie von einigen Fällen ihrer Karriere, die sie besonders berührt haben. Die Abschlusslesung des Festivals gibt dabei Einblicke in eine Welt, die den meisten Menschen verborgen bleibt - einen Blick in die Abgründe der menschlichen Psyche.

1011-1630-claudia-brockmann-warum-menschen-toeten, © Claudia Brockmann© Claudia Brockmann