Ausstellung: "Auge in Auge" Tierfotografien

am 15. März 2018 in Mölln

Ausstellungsvernissage mit Dieter Gandras
Seit über 30 Jahren ist Dieter Gandras als Reise- und Naturfotograf in der ganzen Welt unterwegs. Er hat in mehr als 130 Ländern auf allen Erdteile gearbeitet. Seine besondere Liebe gilt der Naturfotografie. Für diese Ausstellung hat einen Querschnitt seiner Tieraufnahmen zusammengestellt.

Seit über 30 Jahren ist Dieter Gandras als Reise- und Naturfotograf in der ganzen Welt unterwegs. Er hat inzwischen in über 130 Ländern aller Erdteile, von Grönland bis zur Antarktis, gearbeitet. Bilder und Berichte von ihm werden vielfältig im In- und Ausland gedruckt. Seine besondere Liebe gilt der Naturfotografie. Für diese Ausstellung hat Dieter Gandras aus einer Vielzahl von Tierbildern einen repräsentativen Querschnitt der fantastischen Fauna unserer Erde und seiner fotografischen Tätigkeit zusammengestellt. Dabei sind alle Bilder in der freien Wildbahn ohne trennende Zäune aufgenommen worden.

Die Ausstellungseröffnung findet am 15. März um 11:00 Uhr statt.

 

Sambia-junge-gruene-Meerkatze, © Dieter Gandras
Florida-Alligator, © Dieter Gandras