75 Jahre Künstlerbund Steinburg

am 12. August 2020 von 14:00 bis 17:00 Uhr in Glückstadt

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters. Das Detlefsen-Museum zeigt  über 80 Werke von KünstlerInnen des Steinburger Künstlerbundes anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Künstlervereinigung. Der Künstlerbund wurde nach Kriegsende 1945 gegründet und ist bis heute durchgängig aktiv. Damit zählt er zu den ältesten seiner Art in Deutschland. Fast alle gezeigten Werke (Ölbilder, Aquarelle, Lithografien, Radierungen) stammen aus der eigenen Sammlung des 1894 gegründeten Detlefsen-Museums. Darunter befinden sich Werke des Itzehoer Künstlers Friedel Anderson, des Malers und Bildhauers Carl Blohm, Arbeiten von Albert Bergner, Gisela Brandes, Dieter Brandes, Jürgen Brandes, Monika Breustedt, Karl Bröcker, Waltrud Bruhn, Klaus Peter Dienst, Rudolf Grothkop, Paul Holtorf, Arthur Hübner, Dieter Joachim Jessel, Max Karstens, Eberhard Liebe, Werner Kokemüller, Ulf Michaelis, Gisela Plümicke, Hanns Radau, Hans Rickers, Rolf Rose, Monika Schaffner, Wolfram Scheffel, Fritz Seemann, Ilse Schneider, Udo Stempniewicz, Wolfram Stumpf, Inge Wilkens, Claus Vahle, Otto Warnke, Hermann Wehrmann, Georg Wienbrack und Manuel Zint.

Die-alte-Stoer-bei-Ivenfleth© Friedel Anderson
Nebel© Carl Blohm
Teaser 1 von 2

Ihr Kontakt zu uns

Veranstaltungsort
Am Fleth 43
25348 Glückstadt
detlefsen-museum.de

Kontakt
00000 0000000