Laboe

Der kleine Ostseeort Laboe an der Kieler Förde wird den meisten Gästen ein Begriff sein, denn das Marine-Ehrenmal mit dem U-Boot U-995 ist deutschlandweit bekannt. Seit 1972 liegt es hier in unmittelbarer Nähe zum Strand und zieht jedes Jahr rund 350.000 Besucher an. Doch das ist bei weitem nicht das einzige, was Laboe – direkt an der Ostsee gelegen – zu bieten hat! Der Sandstrand mit flachem Wasser und Sandbänken zum Planschen sowie die vielen Spielgeräte sorgen dafür, dass auch Ihre Kinder hier einen unvergesslichen Urlaub verbringen können. Auf einem Fördespaziergang sollten Sie unbedingt etwas Zeit am Hafen von Laboe einplanen und fangfrischen Fisch vom Kutter kaufen oder in den angrenzenden Restaurants probieren. Auch Wassersport-Freunde kommen in Laboe auf ihre Kosten sowohl zum Selbstprobieren als auch zum Mitsegeln gibt es Angebote vor Ort.

 

Barrierefreies Angebot:

  • Rampe im Eingangsbereich, Behindertenparkplatz am Haus, Post und Touristinfo stufenlos erreichbar
  • Ärztliche Betreuung am Ort
Laboe von oben, © www.ostsee-schleswig-holstein.de / Leo Bloom
Fischessen in Laboe, © www.ostsee-schleswig-holstein.de / Oliver Franke