Naturschatz Pantener Moorweiher

Westlich des Elbe-Lübeck-Kanals und südlich des Ortes Panten liegt der Pantener Moorweiher. Die große Niederung befindet sich in der Schmelzwasserrinne des Stecknitz-Delvenau-Tals. Viele unterschiedliche Lebensräume vereinen sich in diesem Gebiet, darunter Moore, Auwälder, Trocken- und Magerrasen. Sie bieten der Rohrdommel und seltenen Libellenarten eine Heimat. Seeadler und Weißstorch suchen hier ihre Nahrung. Ein Rundwanderweg führt am Rande des Schutzgebietes entlang zum Elbe-Lübeck-Kanal und zurück.

Rundwanderweg: Parkmöglichkeiten in Panten, ab hier Höhenweg
Rundweg mit Rad möglich

Downloads