Naturerlebnisraum Lunden mit "NaTour-Centrum"

Hoch- und Niedermoore kennzeichnen hier die Landschaft. Historische Meilensteine geleiten in die Natur, deren Schönheit und besondere Entwicklung an vielen Stationen aktiv erlebt und entspannt nachvollzogen werden kann. In diesem großen Naturerlebnisraum werden den Besucherinnen und Besuchern Mythen und Märchen aus der Region ebenso nahe gebracht wie die vielen Kultivierungsformen.

Der Außenbereich des Naturerlebnisraumes Lundener Niederung liegt im Gebiet der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge und umfasst den Lundener Wanderpark bis hin zum Mötjensee in Rehm-Flehde-Bargen.
Vom NaTourCentrum geht es zum Freibad Lunden und weiter über den Grünen Weg zum Wanderpark Lunden. Hier sind Sie im Außenbereich “Naturerlebnisraum”. In einem Rundkurs werden Sie über das „Reich der Sinne", den „Moorlilienwald" und weitere interessante Stationen in die Moorlandschaft und ihre Tierwelt eingeführt.

Im NaTourCentrum Lunden erfährt der Besucher in einer Multimedia-Schau und an Hightech-Terminals die prägenden Einflüsse des Meeres auf das Niederungsgebiet der Eider-Treene-Sorge-Region, die heute noch in der Landwitschaft zu spüren sind.
Damit verbunden sind die engen Verknüpfungen der in diesem Raum lebenden Menschen mit der Natur. Vom NaTourCentrum aus kommt man mit einem Wegführer, dem "Roten Faden", in den Naturerlebnisraum.

Öffnungszeiten

Jeden Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr mit individueller Führung;
von Mai bis August auch Dienstag, Mittwoch und Samstag;
sonst nach telefonischer Absprache