Leuchtturm Kampen auf Sylt

Der schönste Leuchtturm Sylts

Seit 1974 steht dieses Leuchtfeuer unter Denkmalschutz. Sein markantes Aussehen erhielt er 1953, also 100 Jahr nach seinem Baubeginn. Zu der damaligen Zeit war der ursprünglich verwendete Leuchtapparat mit Petroleumspeisung eine technische Revolution, der auf der Weltausstellung 1855 in Paris ausgestellt wurde. Der Kampener Leuchtturm auf Sylt wurde unter dänischer Herrschaft errichtet.

Wie viele Leuchttürme an der Westküste, ist auch dieser noch in voller Funktion. Leider steht er für Gäste nicht offen und kann daher nicht besichtigt werden. Aber auch die Fassade und Außenansicht ist eine Reise wert.

Informationen

Höhe: 40 m
Übernachtungsmöglichkeiten: nein