Holunderhof Helle

Der Holunderhof ist ein kleiner Biohof, idyllisch gelegen zwischen Ostsee und Schlei. Wie vor 100 Jahren laufen in den Holunderplantagen Gänse und Hühner, stehen Schafe  auf der Streuobstwiese und suhlen sich die Schweine im Schlamm. Besucher träumen  im Schatten alter Obstbäume und Kinder toben auf dem großen Spielplatz oder streicheln die Esel. Ferienwohnungen, Heuhotel und Angebote für Radfahrer laden ein zum Bleiben. Wir verwöhnen unsere Gäste mit einem gesunden Frühstück und einem tagesfrischen Abendessen. Der Hofladen mit den Holunderspezialitäten ist freitags und samstags geöffnet; jeden zweiten Samstag im Monat veranstalten wir öffentliche Führungen im „Naturerlebnisraum Knick“, mit passender regionaler Küche.

Spezialität des Hofes ist Holunder in jeglicher Form. Besucher können Blüten und Beeren selber pflücken oder Sirup, Saft, Konfitüren und Chutneys kaufen. An den Naturerlebniss-Samstagen bieten wir Kräuterseminare und Kochkurse und natürlich eine Auswahl an passenden Kuchen. 

Unser Seminarhaus mit drei Wohnungen ist gut geeignet für Familientreffen. Es gibt viele Begegnungsangebote wie den überdachten Wintergarten, den Barfußpfad oder den Schafstall. Auf Wunsch organisiseren wir Ihre Firmen- oder Familienfeier mit Draußen-Programm und Bewirtung.

Holunderhof, © v. Rantzau
Holunderhof, © v. Rantzau
Holunderhof, © v. Rantzau
Holunderhof, © v. Rantzau
Holunderhof, © v. Rantzau
Holunderhof, © v. Rantzau
Holunderhof, © v. Rantzau
Holunderhof, © v. Rantzau