Echtes Matjesglück

„Dat schall glücken und dat mutt glücken, un dann schall se ok Glückstadt heten“, so lautet der Plan vom Glück: "Das soll glücken und das muss glücken, und dann soll sie auch Glückstadt heißen". Auch für Sie bei einem Besuch in Glückstadt! Schlendern Sie durch kleine, verträumte Gassen zum Hafen und lassen Sie Ihren Blick über die Elbe schweifen. Ihr Ziel ist das Restaurant Kandelaber, wo Sie sich bei einem Original Glückstädter Matjesbrötchen stärken, bevor es dann „AHOI“ heißt und Sie mit dem ältesten noch fahrtüchtigen Segelschiff Deutschlands, der Rigmor, in den See stechen und sich den frischen Wind um die Nase wehen lassen. Wie herrlich!

Glückstadt, © MakS_Jens König