Dolleruper Destille

In der nördlichsten Obstbrennerei Deutschlands wird Obstmaische und Obstwein zu Premium-Destillaten verarbeitet.

Besonders stolz sind die Weyrauchs auf Ihren im Eichefass gelagerten Apfelbrand und den fruchtigen Waldbeerengeist. Zu finden sind einzigartige Spezialitäten wie ein Geist aus Kreten oder der Bierbrand “1888“. Letzterer wird im Auftrag der Flensburger Brauerei in Dollerup destilliert.

Die Betriebsanlagen kann der Besucher direkt bestaunen und bei Schaubrennen die Herstellung edler Brände begleiten. Im Verkaufsraum kann man die eigenen Produkte und andere Spirituosen der Region erwerben. Ein umfassendes Angebot deutscher und französischer Weine rundet das Angebot ab.

In der mit alten Möbeln liebevoll eingerichteten Weinstube werden regelmäßig kulinarische und kulturelle Leckerbissen geboten. Mit bis zu 70 Sitzplätzen ist dies ein idealer Ort für private Feste und Betriebsfeiern. Besuchergruppen ab 15 Personen werden individuell bewirtet. Betriebsführungen sind nach Absprache ganzjährig möglich.

Außenansicht, © Dolleruper Destille